Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Aktuelles » Presseportal

Das Schrankhaus wird in der Sendung "Zwei auf der Suche..." in der ARD-Themenwoche vorgestellt

Das Kooperationsprojekt mit dem Fachbereich Design der Fachhochschule Potsdam und dem Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde erfuhr bereits auf der letzten BAUTEC große Aufmerksamkeit. Jetzt ist die "Wunderkammer zum Wohnen" auch im Fernsehen zu sehen.

In der Sendung "Zwei auf der Suche... nach dem Handwerk der Zukunft" begeben sich die Filmemacher Vanessa Reske und Alexander Golikowski auf Spurensuche im Bauhandwerk: Wie verändert sich das traditionell geprägte Handwerk vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und Automatisierung? Antworten darauf sammeln die Autoren in ihrem TV-Beitrag der am 31. Oktober ab 22.15 h im Rahmen der ARD-Themenwoche "Zukunft der Arbeit" zu sehen sein wird. Unter anderem begegnen die Filmemacher dem Projekt SCHRANKHAUS, welches in einer Zusammenarbeit von Studierenden der FH Potsdam und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) unter der Leitung von Prof. Hermann Weizenegger, Franz Dietrich (beide FHP) und Prof. Dr. Klaus Dreiner (HNEE) realisiert wurde. Das Wohnobjekt verbindet auf seiner Grundfläche von gerade einmal 12 Quadratmetern Bedürfnisse von Wohnlichkeit und Funktionalität auf beeindruckende Weise und war bereits auf mehreren Fachmessen als 1:1 Prototyp zu erleben. Die Grundidee von SCHRANKHAUS geht dabei von einer Synthese aus: es ist gleichermaßen Möbel wie Architektur. Hierfür stehen sich zwei Raumkörper gegenüber, welche die Ansprüche von Stauraum, Wohnambiente und Rückzugsort geschickt in einer Mini-Architektur verbinden.

Sendetermin: Montag, 31.10.2016, 22.15-22.45h; rbb Fernsehen

Weitere Informationen zu Prof. Hermann Weizenegger
https://www.fh-potsdam.de/person/person-action/hermann-weizenegger/show/Person/?no_cache=1&cHash=6c5a5e5af204e94ebefab2591b601f4a

Weitere Informationen zur Sendung "Zwei auf der Suche..."
http://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/31_10_2016/18858955005.html

Weitere Informationen zur Themenwoche "Zukunft der Arbeit" http://www.ard.de/home/intern/presse/pressearchiv/ARD_Themenwoche_2016___Zukunft_der_Arbeit_/3135958/index.html

 

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Prof. Dr. Klaus Dreiner

Schrankhaus

Bild: Frau Jäkel (HNEE)

Pressemitteilung als PDF
 

Zurück