Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Aktuelles » Presseportal

Erster Wald-Trainingsparcours für Forst und Naturschutz: Minister Jörg Vogelsänger übergibt „Marteloskop“ in Eberswalde

18.04.2018 -

Martelo…. Was? Ein Marteloskop ist ein forstlicher und mittlerweile auch naturschutzfachlicher Trainingsparcours. Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger stellt am Donnerstag (19. April) den ersten von sechs dieser digital komplett erfassten „Übungswälder“ vor.

Hundsrose und Waldhasel sollen neu
gepflanzte Ackerbäume schützen

12.04.2018 -

Auf einer Agroforstfläche im Löwenberger Land, nördlich von Berlin, bringen Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) Bäume und Gehölze zurück auf den Acker. Am Wochenende wird eine Windschutzhecke angelegt, die die 10,5 Hektar große Versuchsfläche vor Winderosion und Austrocknung schützen soll.

Holztechnik + Musik = Holzsaxophon

10.04.2018 -

Theresa Jensch studiert an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) Holzingenieurwesen und baut ein Tenorsaxophon aus Holz. Einen ersten Prototyp brachte sie bereits zum Klingen – jetzt steht die Integration der Mechanik* an, wofür sie Unterstützung sucht.

Neue Doppelspitze am Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft der HNEE

29.03.2018 -

Prof. Dr. Hans-Peter Benedikt und Prof. Dr. Alexander Conrad sind neuer Dekan und Prodekan an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Gemeinsam legen sie den Fokus des Fachbereichs Nachhaltige Wirtschaft auf die Ausbildung für die Region sowie auf die Erhöhung der Sichtbarkeit der sechs Studiengänge.

Wie Bürger*innen die Landwirtschaft von Morgen (finanziell) mitgestalten können

29.03.2018 -

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) erstellt im Projekt BioFinanz eine Übersicht zu alternativen Finanzierungsformen entlang der Wertschöpfungskette für ökologi-sche Lebensmittel. Aktuell wird dazu bundesweit eine Umfrage durchgeführt, wofür noch Teilneh-mer*innen aus der Branche gesucht werden, die damit erste Erfahrungen gesammelt haben.

Pflanzenschutz im Öko-Gemüseanbau – was hilft wirklich?

28.03.2018 -

Beim 3. Zukunftsdialog Ökolandbau diskutieren Expert*innen aus Wirtschaft, Beratung und Praxis an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) das Thema Pflanzenschutzmit-tel und Nützlinge im ökologischen Gemüseanbau. Anmeldungen für die Fachtagung, die von der HNEE und dem Julius Kühn-Institut (JKI) organisiert wird, sind ab sofort möglich.

Warum Kunst für die nachhaltige Entwicklung unverzichtbar ist

27.03.2018 -

Emotionen und klassische Wissenschaft vereint auf einem Podium – dieses Ziel verfolgt die Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft (ENG) zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg und lädt am 10. April Bürger*innen zum Gespräch über Kunst, Nachhaltigkeit, Regionalität und Naturschutz ein.

Neues Projekt stärkt kleine und mittlere Unternehmen für nachhaltige Wirtschaft

26.03.2018 -

HNEE-Forschungsteam arbeitet mit regionalen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an einem Konzept, diese als Change Agents* von Morgen zu stärken. Für die Erprobung von passenden Weiterbildungskursen werden derzeit deutschlandweit Pilotunternehmen gesucht.

Säen Sie mit: Beim essbaren Campus können auch Bürger*innen mitmachen

23.03.2018 -

Die Campusgärtner*innen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) laden am 28. März zur ersten Minga* in diesem Jahr ein. Hierbei wird Saatgut für die Vorzucht von Nutzpflanzen vorbereitet — Bürger*innen sind herzlich willkommen.

Prof. Dr. Michael Schäfer geht in Ruhestand

21.03.2018 -

Zum Ende des Wintersemester 2017/2018 hatte Prof. Dr. Michael Schäfer, Honorarprofessor für Kommunalwirtschaft an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung seine letzte Vorlesung im Rahmen des Master-Studiengangs Kommunalwirtschaft gehalten.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter