Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Aktuelles » Presseportal

Zerrissene Welt: Straßen zerstückeln fast gesamte Erde

16.12.2016 -

Ein internationales Forscherteam hat unter Leitung von Prof. Dr. Pierre Ibisch, Naturschutzprofessor der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) eine globale Studie zu straßenlosen Räumen in der renommierten Fachzeitschrift Science veröffentlicht.

Straßen machen die entlegensten Winkel der Erde für uns Menschen schnell und komfortabel erreichbar. Die Natur zahlt dafür allerdings einen hohen Preis. Die nunmehr vorgelegte globale Karte der straßenfreien Räume zeigt, dass Straßen die Erdoberfläche in mehr als 600.000 Fragmente zerteilen. Mehr als die Hälfte davon sind kleiner als ein Quadratkilometer.

20 Jahre EMAS - Hochschule in Eberswalde zeigt Umweltausstellung

14.12.2016 -

Durch das Zertifizierungssystem EMAS werden seit mittlerweile 20 Jahren Unternehmen und Institutionen nach deren Umweltmanagement bewertet. Die Hochschule für nahhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) wird seit 2010 nach EMAS validiert. Die Wanderausstellung zum EMAS-Jubiläum ist vom 12. Dezember 2016 bis 5. Januar 2017 im Foyer von Haus 1 in der Friedrich-Ebert-Straße zu sehen.

Neue Professur verstärkt Lehre im Fachbereich für Wald und Umwelt

28.11.2016 -

Prof. Dr. Carsten Mann ist ab Dezember 2016 neuer Professor für Waldressourcenökonomie. Der Forstwissenschaftler wird einer von derzeit 21 Professor*innen im Fachbereich Wald und Umwelt an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE).

Neue Professur erweitert den Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz

18.11.2016 -

Prof. Dr. Benjamin Nölting übernimmt ab Dezember 2016 als bereits bekanntes Gesicht an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) das neue Forschungs- und Lehrgebiet „Governance regionaler Nachhaltigkeitstransformation“. Neben den inhaltlichen Themen legt der Umweltpolitologe besonders viel Wert auf die Vermittlung sozialer Kompetenzen.

Hochschulpräsident der HNEE als Hochschulmanager des Jahres nominiert

09.11.2016 -

Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die Wochenzeitung DIE ZEIT vergeben auch in diesem Jahr die Auszeichnung „Hochschulmanager*in des Jahres“. Der Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson, gehört zu den sechs Leiter*innen deutscher Hochschulen, die für die Auszeichnung nominiert sind. Am 21. November wird der Titel vergeben. 

Student der HNE Eberswalde ist Preisträger des UVP-Studienpreises 2016

08.11.2016 -

Arne Lüder, Absolvent des Studienganges Regionalentwicklung und Naturschutz (M.Sc.) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), wurde im Oktober 2016 mit dem renommierten Studienpreis der UVP-Gesellschaft (Gesellschaft für die Prüfung der Umweltverträglichkeit e.V.) im Rahmen des UVP-Kongresses in Bremen ausgezeichnet.

Bäuerliche Geflügelhaltung für Einsteiger*innen

04.11.2016 -

Am 8. und 9. November 2016 findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) die Fachtagung „Bäuerliche Geflügelhaltung“ statt. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich vor allem an Quereinsteiger*innen, die ihren landwirtschaftlichen Betrieb erweitern wollen.

Staatssekretär Gorholt zum Antrittsbesuch an der Hochschule in Eberswalde

04.11.2016 -

Martin Gorholt, Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund sowie Beauftragter für internationale Beziehungen, besuchte am 3. November 2016 die Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Zu seinem Antrittsbesuch wurden vor allem die Internationalisierungsbestrebungen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) thematisiert.

Mut zu Praxisversuchen in der Landwirtschaft

03.11.2016 -

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft in Deutschland vor großen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, dass landwirtschaftliche Betriebe Anpassungsstrategien entwickeln und neue Wege gehen. Die HNE Eberswalde, als Ermöglicher und Wegbereiter, übernimmt bei dem Projekt „Bildungseinheiten zur Stärkung experimenteller Kompetenzen in der Landwirtschaft (BeLa)“ eine wesentliche Unterstützungsfunktion und ermutigt zu Innovationen. Unter der Leitung von Dr. Ralf Bloch fand am 25. Oktober 2016 auf dem Gut Wilmersdorf in Brandenburg ein Meister-Workshop zu diesem Thema statt.

Das Schrankhaus wird in der Sendung "Zwei auf der Suche..." in der ARD-Themenwoche vorgestellt

26.10.2016 -

Das Kooperationsprojekt mit dem Fachbereich Design der Fachhochschule Potsdam und dem Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde erfuhr bereits auf der letzten BAUTEC große Aufmerksamkeit. Jetzt ist die "Wunderkammer zum Wohnen" auch im Fernsehen zu sehen.

zurück 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter