Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Abgeschlossene Projekte » BeStuLa » Förderer

Förderer

Das Projekt "BeStuLa" wird im Rahmen der INNOPUNKT-Initiative „Mehr Durchlässigkeit in der Berufsbildung – Brandenburg in Europa“ durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie (MASF) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

INNOPUNKT ist das Modellförderungsprogramm des MASF, das aktuelle Themenschwerpunkte der Arbeitspolitik aufgreift und bearbeitet. Mit der Initiative „Mehr Durchlässigkeit in der Berufsbildung – Brandenburg in Europa“ will das Land Brandenburg mehr Akzeptanz für bereits bestehende rechtlich fixierte Gestaltungsmöglichkeiten zur besseren Durchlässigkeit (z. B. Novelle des Brandenburgischen Hochschulgesetzes) erreichen, gute Beispiele im Land fördern und diese Strukturen nachhaltig implementieren. Konkret soll die Generierung von Gestaltungs- und Kooperationswissen gefördert werden, die den Interessen der Beschäftigten nach differenzierteren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten – insbesondere im akademischen Bereich – Rechnung tragen.

 

bestula_logo_550x81
Investition in Ihre Zukunft
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg