Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Abgeschlossene Projekte » INKA BB » Teilprojekte an der HNE Eberswalde

Touristisches Destinations- und Unternehmensmanagement im Zeichen des Klimawandels

Brandenburg ist eine der gewässerreichsten und gleichzeitig wasserärmsten Regionen Deutschlands. Das Projekt beschäftigt sich mit den Folgen des Klimawandels für die Tourismusregionen und touristischen Unternehmen im Land Brandenburg. Ein Schwerpunkt des Projektes liegt dabei auf dem Thema Wassertourismus. Zusammen mit regionalen Praxispartnern werden in den kommenden Jahren beispielhaft Lösungsmöglichkeiten zur Anpassung an die Herausforderungen von Wettervariabilität und Klimaveränderungen sowohl auf Destinations- als auch auf Unternehmensebene erarbeitet. Projektpartner sind das Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB).

Download Projekt-Flyer: INKA_Flyer_TP-17.pdf

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.tourismus-klimawandel.de

Weitere Projekte des Master-Studienganges "Nachhaltiges Tourismusmanagement"

 

Kontakte:

Prof. Dr. Wolfgang Strasdas
Professor für nachhaltiges Tourismusmanagement

Heike Dickhut
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Runa Zeppenfeld
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

 English