Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Abgeschlossene Projekte » Kulturlandschaftsentwicklung

Aktionsplan Alleen im Landkreis Barnim

 

     
                               Fotos: S. Hempp

Charakteristisch und das Landschaftsbild Brandenburgs prägend ist der deutschlandweit einzigartige Bestand an Alleen. Um dieses wertvolle Gut zu schützen und zu erhalten, wurden bislang überwiegend für die Bundes- und Landesstraßen im Land Brandenburg Leitbilder und Maßnahmenvorschläge entwickelt, die zum Erhalt dieser Strukturen beitragen sollen.

Die Recherche zu den bisherigen Untersuchungen zum Thema ergab, dass die Bewertung von Alleen bisher zumeist auf die Hauptkriterien Vitalität und Verkehrssicherheit beschränkt worden ist. Jedoch lassen sich die Bedeutung und Funktion des Bestandes nicht darauf reduzieren, denn Alleen haben darüber hinaus eine landschaftsprägende und kulturhistorische Bedeutung und sie sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Mit dem Aktionsplan Alleen wird nun erstmals der Bestand an Alleen auch an den Kreis- und Kommunalstraßen des Landkreises Barnim vollständig erfasst, analysiert und bewertet. Als behördliche Entscheidungshilfe für den ganzheitlichen Umgang mit Alleen erfolgt zusätzlich zu den verkehrstechnischen Anforderungen eine erweiterte Betrachtung hinsichtlich der Kriterien Biotop- und Artenschutz, Landschaftsbild, Erholung sowie Kulturhistorische Bedeutung.

Im Ergebnis entsteht eine interaktive Datenbank, die nicht nur Abfragen im geografischen Informationssystem ermöglicht, sondern auch einen Maßnahmekatalog beinhaltet, der den verantwortlichen Behörden als Arbeitsgrundlage dient. In Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Barnim und dem Landesbetrieb für Straßenwesen Brandenburg stellt sich der Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz der FH Eberswalde der Herausforderung die konzeptionellen Vorschläge in Bewertungsergebnisse und Handlungsempfehlungen umzusetzen.

Laufzeit: 04/2007 - 12/2008

Leitung: Prof. Dr. Jürgen Peters
Fachliche Beratung: Prof. Dr. Vera Luthardt, Dr. Jens Möller

Mitarbeiter: Dipl.-Ing. (FH) Susanne Hempp, Dipl.-Ing. (FH) Ines Duncker

Finanzierungsträger und Kooperationspartner: Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung, Landkreis Barnim, Landesbetrieb für Straßenwesen Brandenburg, UNB Landkreis Barnim