Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Abgeschlossene Projekte » Kulturlandschaftsentwicklung » Qualifizierungsnetzwerk Lebensmittelwirtschaft

Veranstaltungsinformationen


Auf dieser Seite finden Sie eine Dokumentation der bisher im Rahmen des Qualifizierungsnetzwerkes durchgeführten Veranstaltungen, wie den Fachtreffen und der Exkursion nach Österreich. Wenn Sie nachfolgend auf einen der Termine klicken gelangen Sie zum Ablaufprogramm sowie hinterlegten PDF-Dateien zu einzelnen Präsentationen, Berichten etc.

 

05. April 2011          1. Fachtreffen Hotel Löwenbruch bei Ludwigsfelde

16. Juni 2011           2. Fachtreffen Spargelhof Buschmann & Winkelmann in Klaistow

28.-30. Juni 2011    Exkursion zur Betrieben der Dachmarke "Südburgenland - Ein Stück vom Paradies", Österreich

31. August 2011     3. Fachtreffen Skatehotel Petkus, Baruth (Mark)

8.-9. Nov. 2011        Fachexkursion zu Betrieben des Netzwerkes mit Partnern der Dachmarke "Südburgenland - Ein Stück vom Paradies",    Brandenburg

29. Nov. 2011          4. Fachtreffen Naturhof Heidesee, Heidesee OT Friedersdorf

15. Dez. 2011          Hochschultag: Themen- und Jobbörse, HNE Eberswalde

13. Feb. 2012          5. Fachtreffen Havellandexpress, Berlin

1. Fachtreffen Hotel Löwenbruch bei Ludwigsfelde, 05. April 2011, 14-18 Uhr

TOP 1     Begrüßung und Einführung Praesentation_HNEE.pdf
14 h        Dr. Benjamin Nölting, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

TOP 2     Vorstellung der Teilnehmer Vorstellung-Projektpartner.pdf
14:20 h    Kurze Erläuterung zum eigenen Betrieb (Bitte eigene Produkte mitbringen!)
15:15 h    Besichtigung, Führung durch den Inhaber H. Frank Mertens

Gegen 16:00 Imbiss

TOP 3     Ablauf und Ziele des Netzwerks, Ing. Büro Schindler
16:30 h    5 Fachgespräche mit Betriebsbesichtigungen, Exkursionnach Österreich, Einzelbetriebliche Analysen, Hochschultag, Entwicklung eines 

               Erlebnisführers „Genießen in Brandenburg“,Etablierung als Netzwerk, Terminplanung

TOP 4     Ergebnisse der bisher geführten Interviews und Betriebsbesichtigungen, Ing. Büro Schindler 
16:50 h   Themen für die weiteren Treffen (Vorschläge Betriebe)

              Diskussion

TOP 5     Zusammenfassung durch die HNEE und Verabschiedung
17:50 h

 

2. Fachtreffen Spargelhof Buschmann & Winkelmann in Klaistow, 16. Juni 2011, 14-18 Uhr

 

14:00 Uhr

TOP 1: Begrüßung und Programm,
Friedrich Schindler, Marion Piek

14:15 - 15:15

 

TOP 2: Vermarktungsstrategien für regionale Qualitätsprodukte

  • Vermarktungsstrategien des Spargelhofs Buschmann & Winkelmann im Rahmen einer Betriebsbesichtigung,
    Herr Carsten Wunderlich

 

  • Wie werden Erwartungen des Handels und der Verbraucher an regionale Produkte bedient? Präsentation Erwartungen    Herr Ulrich Wessollek, Kommunikation + Marketing, Berlin/Lüneburg

 

  • Strategisches Marketing für und durch regionale Qualitätsprodukte Haering_Regionalmarketing_20110616.pdf
    Frau Prof. Dr. Anna-Maria Häring, HNEE Eberswalde, FG Ökonomie und Vermarktung im Ökologischen Landbau

Entwicklung und Diskussion von Marketing-Ideen

 

15:15 - 15:50

 

15:50 - 16:30

 

16:30 - 17:45

17:45 - 18:00

TOP 3: Organisatorisches, u.a. Exkursion Österreich

 

Betriebsexkursion ins Südburgenland, Österreich, vom 28. - 30. Juni 2011   

                                                                                                                                     kompletter Exkursionsbericht mit Fotos (insg. 11 Seiten)

                                                                                             Internetpräsenz des Qualitätszeichens "Südburgenland - Ein Stück vom Paradies®“

Dienstag, 28.06.2011 Anreise Berlin - Wien - Güssing

17.30 Uhr: Ankunft im Hotel COM.INN in Güssing

18.30 Uhr: Besuch des Weinblicks am Eisenberg und Abendessen in einer Buschenschenke / Weinbaubetrieb

Mittwoch, 29.06.2011

8.30 Uhr:   Besichtigung, Führung Fritz Mühle in Rudersdorf
10.00 Uhr: Betriebsführung und Verkostung Essigmanufaktur Hirmann, Rudersdorf Bergen
12.00 Uhr: Paradiesisches Mittagessen im „Gasthof zum alten Weinstock“ Rudersdorf

14.00 Uhr: Besuch des neu gestalteten Hofladens der Fam. Thamhesl in Königsdorf - Vorreiter hinsichtlich Direktvermarktung in der Region

15.00 Uhr: Betriebsbesichtigung, Führung und Verkostung, Obsthof Zotter in Kukmirn/ Fahrt mit dem Apfelzug

16.00 Uhr: Betriebsbesichtigung , Führung und Verkostung Obstgarten Nikles/ Kukmirn

17.00 Uhr: Begrüßung im Wellness- u. Brennereihotel Lagler, Führung durch die Destillerie Lagler, Verkostung von Edelbränden

18.00 Uhr: Workshop gemeinsam mit Mitgliedern des Vereins „Ein Stück vom Paradies“ im Wellnesshotel Lagler, Diskussion, Gedankenaustausch
20.00 Uhr: Paradiesisches Abendmenü im Wellnesshotel Lagler, gemütliches Zusammensein

Donnerstag, 30.06.2011

8.30 Uhr:   Frühstück im Hotel/Pralinenmanufaktur Spiegel

9.30 Uhr:   Betriebsführung „Einblick in die Pralinenerzeugung Pralinenmanufaktur Spiegel in Bad Tatzmannsdorf

10.30 Uhr: Vortrag und Diskussion mit Dipl.-Ing. Ursula Maringer zum Aufbau des Netzwerks und heutigen Vereins „Ein Stück vom Paradies“
11.15 Uhr: Besuch des neuen Paradiesladens in Bad Tatzmannsdorf und Ausflug mit E-Bikes/ Möglichkeit zum Einkauf von Paradiesprodukten 

12.00 Uhr: Mittagessen im Hotel/Pralinenmanufaktur Spiegel
13.00 Uhr: Rückreise Wien - Berlin

 

3. Fachtreffen Skatehotel Petkus in Baruth (Mark), 31.August 2011, 14-18 Uhr

14:00-14:15

14:15-15:15

TOP 1: Begrüßung und Programm, Ing.- Büro Schindler

TOP 2: Besichtigung Skatehotel und Landgut Petkus, Ferdinand von Lochow

15:15-16:15

TOP 3: Workshop: Voneinander Lernen der Netzwerke

    Schlussfolgerungen für Situation der Brandenburger Betriebe. Ing. Büro Schindler          

    Diskussion

 

  • Vergleich der Besonderheiten in der Arbeitsweise der Netzwerke  

     Fläming-Skate, F. v. Lochow (Skatehotel Petkus)     

     Offene Höfe, S. Laun (Landlust Körzin)

            Ein Stück vom Paradies, Ing-Büro Schindler

 

    Herr Ulrich Wessollek, Kommunikation + Marketing, Berlin/Lüneburg

 

 

 

16:15-17:15

 

 

17:15-17:30

17:30-18:00

TOP 4: Organisatorisches und nächstes Arbeitstreffen

  • Hochschultag, Präsentation der Betriebe

Fachexkursion zu Betrieben des Netzwerkes mit Partnern der Dachmarke "Südburgenland- ein Stück vom Paradies", vom 8. - 9. November 2011  

Dienstag, 8.11.11
  • 09:45    Schalter von airberlin Terminal C in Berlin-Tegel,
  • 11:00    Besuch Obstgut Marquardt, Potsdam, Ot Satzkorn , Inhaber H. Kleinert , zus. mit Chris Rappaport "Förderverein Mittlere Havel"
  • 13:15    Besichtigung und Gespräch im Sanddorn-Betrieb Christine Berger, Petzow,
  •               Mittagessen
  • 16:00    Vorbereitung Abendveranstaltung in Werder
  • 18:00    Schützenhaus, Aufbau
  • 18:30    Abendveranstaltung mit Vorträgen, zu Erfahrungen beim Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten - Diskussion; Ing-Büro           Schindler, Ursula Maringer        
  • 21:30    Fahrt nach Stücken, Übernachtung im Fliederhof
Mittwoch, 9.11.11
  • 8:30      Arbeitsfrühstück im Fliederhof Syring mit H. Thomas Syring (Kürbishof Syring) , Ursula Maringer (Südburgenland - Ein Stück vom Paradies), Jana    Lechky (Hochschule Eberswalde), Marion Piek (Ingenieurbüro Schindler), Friedrich Schindler (Ingenieurbüro Schindler)
  • 10:00    Besichtigung regionales Schaufenster im NaturParkZentrum Wildgehege "Glauer Tal"
  • 10:45    Kürbiskernhof Syring
  • 11:45    Besichtigung von regionalem „Landladen“ in Zauchwitz, Inh. Th. Syring
  • 12:30    Besichtigung „Spargelhof Buschmann & Winckelmann“, Gespräch mit Frau Winckelmann
  • 13:30    Mittagessen im Spargelhof
  • 14:30    Fahrt zu „Schultzens Siedlerhof Werder“, Glindow, Betriebsbesichtigung
  • 17:30    Fahrt mit Pkw zum Flughafen Tegel

4. Fachtreffen Naturhof Heidesee, 28.November 2011, 14-18 Uhr

14:00-15:00

TOP 1: Begrüßung und Besichtigung, Arndt Conring

 

TOP 2: Workshop: Fachkräftesicherung und Personalentwicklung in den Betrieben des Netzwerkes

  • Personalentwicklungsbedarfe in den Betrieben.pdf  , Fr. Piek, Ing.Büro Schindler

  • Herausfordern und Qualifizieren - ein Weg zur Entwicklung des nachhaltig wirtschaftenden Unternehmens im Agrarbereich. Wer macht es, wer kann es? , Dr. Linders, Personalagentur Linders

TOP 3: Architektur macht Gäste, Prof. Dr. Jürgen Peters, HNE Eberswalde

 
 

 15:00-16:30

 


 



  • 16:30-17:30

17:30-18:00

TOP 4: Organisatorisches und nächstes Arbeitstreffen

  • Hochschultag: 15.Dezember 2011, 15:15-16:15 Präsentation von interessierten
    Betrieben unseres Netzwerks in der HNE Eberswalde, Anbahnung
    Jobbörse, bezahlte Praktika von Studenten in den Betrieben,
    Unterstützungsangebote (Diplom‐ und Masterarbeiten) zu Themen
    der Betriebe, mit anschließenden individuellen Gesprächsforum

  •  Nächstes Netzwerktreffen

Hochschultag: Themen- und Jobbörse, HNE Eberswalde, 15.15 Uhr

Protokoll Hochschultag
Artikel-in-der-MOZ.pdf

  • •15.15 Uhr                         Begrüßung durch Prof. Dr. Hoffmann - Bahnsen, Prodekan des FB Landschaftsnutzung und Naturschutz
  • •15.20 Uhr                         Vorstellung des Netzwerkes, Fr. Lechky
  • •15.25 Uhr                         Förderverein Mittlere Havel, Hr. Rappaport: Obstregion Werder-Havelland
  • •15.35 Uhr                         Dr. Linders Personalagentur, Dr. Linders
  • •15.45 Uhr                         Fruchtexpress: vertr. durch Fr. Schult, Hr. Schornberg
  • •15.55 Uhr                         Öko-Landbau-Syring, Kürbisse und Spargel, vertr. durch Hr. Schindler
  • •16.10 Uhr                         persönliche Gespräche


5. Fachtreffen Havellandexpress, Berlin, 13. Februar 2012, 14-18 Uhr

14:00-15:00

TOP 1: Begrüßung und Besichtigung des Havellandexpress, Hr. Herzog


TOP 2: Workshop "Brandenburger Spezialitäten für Berlin"


  • Entwicklung von Premiumprodukten mit Brandenburger Landwirtschafts- und Erzeugerbetrieben
        Michael Kunzmann, Havellandexpress



  • Resümee der Projektergebnisse


15:00-18:00


15:00-15:30

15:30

15:30-16:00





16:00-16:15


16:15-16:45



16:45-17:15



17:15-17:45

       Friedrich Schindler, Marion Piek, Ing.-büro Schindler

  • Pause


  • Die Hochschule Eberswalde und das Qualifizierungsnetzwerk , Resümee
       Prof. Dr. Jürgen Peters, HNE Eberswalde


        Dr. Gerd Lehmann, Geschäftsführer pro agro und BBM Brandenburg + Berlin GmbH


  • Abschlussdiskussion