Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Aktuelle Projekte » Aufstieg durch Bildung » Soziale Landwirtschaft

Aktuelle Kurse

Sie arbeiten im Bereich Landwirtschaft/Gartenbau oder Soziale Arbeit und haben Interesse am Themenfeld Soziale Landwirtschaft – dann bewerben Sie sich für die Teilnahme an einem unserer Erprobungsmodule des Zertifikatsprogramms Soziale Landwirtschaft!

Im Rahmen des Projektes AdBEtablierung werden diese Module zur Zeit getestet. Dank der Förderung durch das BMBF ist eine Teilnahme in dieser Phase für Sie kostenlos.

Jedes Modul umfasst einen Zeitraum von ca. 12 Wochen. Die Online-Lernphase wird dabei jeweils von zwei Präsenzwochenenden in Eberswalde zu Beginn und Ende jedes Moduls eingerahmt.


Jetzt bewerben und in der Testphase dabei sein!

Das Zertifikatsprogramm Soziale Landwirtschaft soll in Inhalt und Form den Anforderungen einer zeitgemäßen wissenschaftlichen Weiterbildung genügen. Um eine optimale/bestmögliche Betreuung der Teilnehmer zu ermöglichen, ist die Anzahl der Teilnehmenden in jedem Modul auf max. 20 Personen begrenzt.

In der aktuellen Erprobungsphase sind wir besonders an einer möglichst breiten/heterogenen Zusammensetzung interessiert (z.B. Alter, Geschlecht, Berufserfahrung). Bei mehr als 20 Anmeldungen werden wir deshalb eine entsprechende Auswahl vornehmen. Bitte füllen Sie für Ihre Bewerbung daher unser Anmeldeformular aus und fügen einen Lebenslauf an.

Bewerbungen (mit Anmeldeformular und Lebenslauf)

Email: bildung-soziale-landwirtschaft@hnee.de

Post: HNE Eberswalde, Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz, Frau Evelyn Juister, Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde


Die Module im Einzelnen

Sozialpädagogik für Nicht-Sozialpädagogen (Das Modul hat begonnen, Bewerbungen nicht mehr möglich)

Landwirtschaft für Nicht-Landwirte (Das Modul hat begonnen, Bewerbungen nicht mehr möglich)

(Meine) Zukunft in der Sozialen Landwirtschaft - Idee, Konzepte, Trends (Februar-April 2017), Programm 


Bundesministerium für Bildung und Forschung logo-offene-hochschulen-aktuell

Das Projekt „Weiterentwicklung, Evaluation und Etablierung von berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde“ wird im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

(letzte Änderung: 15.11.2016 von Martin Nobelmann)