Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Aktuelle Projekte » Odertal-Monitoring » Methoden und Parameter

Bilder aus dem Projektgebiet

Achillea salicifolia - Weidenblatt-Schafgarbe Foto: N. Hirsch Butomus umbellatus - Schwanenblume Foto: N. Hirsch Inula britannica - Wiesen-Alant Foto: N. Hirsch Sagittaria sagittifolia - Gewöhnliches Pfeilkraut Foto: N. Hirsch Utricularia vulgaris - Gewöhnlicher Wasserschlauch Foto: N. Hirsch Veronica longifolia - Strand-Ehrenpreis Foto: N. Hirsch Beispiel für die Einrichtung der Einzelflächen in der Dauerbeobachtung Transekt 3.1 bei Schwedt TeilnehmerInnen der Auentagung 2016 Foto: T. Bornholdt Die Oder bei Mescherin Foto: M. Büttner Die Oder bei Mescherin Foto: M. Büttner Die Oder bei Mescherin Foto: K. Zielewska Neobiota im Nationalpark: Die Schwarzmundgrundel (Neogobius melanostomus) Foto: M. Tautenhahn Schwarzspechthöhlen-Nahaufnahme Foto: F. Frucht Schwarzspechthöhlenbäume werden für das Programm kartiert Foto: F. Frucht Schwarzspechthöhlen in den Wäldern des NLP UO Foto: F. Frucht Neobiota im Nationalpark: Die Kanadischen Stachelgurke (Echinocystis lobata) Foto: M. Tautenhahn Neobiota im Nationalpark: Die Kanadische Stachelgurke (Echinocystis lobata) verbreitet sich entlang großer Flüsse - auch im Nationalpark Unteres Odertal Foto: M. Tautenhahn Eingerichtete Trockenrasenkartierungsfläche 2015 Foto: N. Hirsch Eingerichtete Trockenrasenkartierungsfläche 2015 Foto: N. Hirsch Vegetationsaufnahmen für die Dauerbeobachtung Vegetationsaufnahmen für die Dauerbeobachtung Vegetationsaufnahmen für die Dauerbeobachtung Vegetationsaufnahmen für die Dauerbeobachtung Laubfrosch auf einem Waldtransekt - Foto: M. Sedlaczek Markierung auf einem Waldtransekt Foto: M. Sedlaczek
>>> Für eine größere Ansicht der Bilder einfach auf ein Foto klicken <<<