Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Aktuelle Projekte » Odertal-Monitoring » Projektaufbau und Mitarbeiter*innen





































































































































































































































































































































































































































































































































Projektaufbau & Mitarbeiter*innen

Das Programm und die Erhebungsmethoden wurden 2011 an der HNEE entwickelt (Luthardt & Grübler 2011) und gemeinsam mit der Nationalparkverwaltung verabschiedet. Da der Programmaufbau eine neue methodische Entwicklung ist, wird das Konzept jährlich verifiziert und in begründeten Fällen verändert, erweitert und angepasst.

Die Aufnahme- und Auswertearbeiten werden durch die Mitarbeiter*innen der HNEE koordiniert und auch teilweise durchgeführt. Die Mehrheit der Geländeaufnahmen wird an externe Partner*innen vergeben, die die nötige Expertise im gewünschten Feld mitbringen. Einige Monitoringaufgaben werden auch vom Personal der Nationalparkverwaltung, von der Naturwacht oder ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Nationalparks und im Nationalpark aktiven Nichtregierungsorganisationen durchgeführt.
Darüber hinaus wurden Daten aus externen Quellen beschafft, wie z.B. die Wetterdaten vom Deutschen Wetterdienst (DWD), die Daten zur Luftqualität vom Landesamt für Umwelt (damals LUGV, heute LfU) und die Gewässergütemessung der Fließgewässer von der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV).

Die Mittel für die naturschutzfachliche Dauerbeobachtung werden durch die Nationalparkverwaltung Unteres Odertal aus dem Haushalt des Landes Brandenburg zur Verfügung gestellt.


Mitarbeiter*innen

JChmieleski4web  

Projektleiterin: Dr. Jana Chmieleski

Raum: 01.318 (Stadtcampus)

Telefon: +49 (3334) 657 325
Fax: +49 (3334) 657 282

E-Mail: Jana.Chmieleski@hnee.de


Mitarbeiterin-Naturschutzfachliche-Dauerbeobachtung_LauraDanzeisen  

Laura Danzeisen

Raum: 01.303.1 (Stadtcampus)

E-Mail: Laura.Danzeisen@hnee.de


Literatur:
LUTHARDT, V. & F. GRÜBLER 2011: Methodenkatalog zur naturschutzfachlichen Dauerbeobachtung im Nationalpark Unteres Odertal. 1. Ausgabe, unveröff., i. A. des LUGV Brandenburg, Eberswalde.

(letzte Änderung: 20.02.2017 von Laura Danzeisen)