Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Forschung » Forschungsbereiche

Forschungsbereiche des Fachbereichs im Überblick

Hochschule_Startseite

Drei Forschungsbereiche vertiefen jeweils unterschiedliche thematische Schwerpunkte und Fragestellungen. Diese Schwerpunkte werden als Forschungsgebiete spezifiziert und bilden die Vielfalt der Forschungsaktivitäten am Fachbereich ab.


A. Forschungsbereich Landschaft

Der Forschungsbereich Landschaft behandelt die Erfassung, Analyse und Bewertung sowie die Planung und Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz, zur Erhaltung und zur Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaften und Naturressourcen. Der Forschungsbereich Landschaft untergliedert sich in folgende Forschungsgebiete:

  • Analyse von Prozessen und Strukturen der Landschaft
  • Etablierung und Optimierung von Naturschutz- und Ressourcenmanagement
  • Monitoring und Erfolgskontrolle zur Maßnahmenbewertung







B. Forschungsbereich Landschaftsnutzung

Der Forschungsbereich Landschaftsnutzung setzt sich mit der nachhaltigen Entwicklung von Landschaftsnutzungen auseinander, sowohl bei der landwirtschaftlichen Erzeugung und der Unternehmensführung auf betrieblicher Ebene, als auch beim Management von Wertschöpfungsketten mit Schwerpunkt auf der ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Der Forschungsbereich Landschaftsnutzung untergliedert sich in die Forschungsgebiete:

  • Entwicklung nachhaltiger standortangepasster Systeme des Pflanzenanbaus und der Tiernutzung mit Schwerpunkt Ökolandbau
  • Analyse, Optimierung und Etablierung von Unternehmen und Wertschöpfungsnetzen in der ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft



C. Forschungsbereich Gesellschaft

Der Forschungsbereich Gesellschaft befasst sich einerseits mit den gesellschaftlichen Ansprüchen an die Landschaft und andererseits mit der gesellschaftlichen Gestaltung der Landnutzung. Hierbei geht es um Ziele, Strategien und den Umgang mit Konflikten, die bei der Umsetzung einer verstärkt nachhaltigen Landnutzung und der Entwicklung ländlicher Räume auftreten sowie um eine konkrete Umsetzung transformativer Ansätze und Projekte. Der Forschungsbereich Gesellschaft untergliedert sich in die Forschungsgebiete:

  • Analyse und Bewertung gesellschaftlicher Ansprüche an Landschaft
  • Gesellschaftliche Steuerung von Landnutzung (Governance)
  • Konzepte für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie Beratung lokaler Akteure

In den Unterrubriken werden diese drei Forschungsbereiche ausführlich dargestellt und durch die beispielhafte Nennung von Forschungsthemen illustriert (Stand März 2018).