Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Team » Professuren » Prof. Dr. Benjamin Nölting

Prof. Dr. Nölting - Projekte

Nissen - 04

Laufende Projekte

"Weiterentwicklung, Evaluation und Etablierung von berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde" (2. Förderphase). Gefördert 04/2015 — 09/2017 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Förderkennzeichen 16OH12037), Projektleitung Prof. Dr. Pape und Prof. Dr. Nölting (HNEE).

Hochschulnetzwerk: nachhaltige Zivilgesellschaft — Zivilgesellschaft der Nachhaltigkeit. www.nachhaltige-zivilgesellschaft.de. Netzwerkpartner sind neben der HNEE Stiftung Bauhaus Dessau, Hochschule Zittau/Görlitz, Hochschule Niederrhein und Hochschule München. Unterstützt wird das Netzwerk vom Generali Zukunftsfonds und von der Geschäftsstelle ZiviZ im Stifterverband (2015-2017).

„Ginkoo — Gestaltung integrativer Innovationsprozess: Neue institutionelle und regionale Koordinierungsformen für das nachhaltige Landmanagement“. Arbeitspaket 5: Kooperation und Governance. Gefördert 09/2014 — 08/2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF/FONA). Projektleitung Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, Projektkoordination Dr. Nölting (Zentrum Technik und Gesellschaft, TU Berlin). Verbundpartner: Humboldt-Universität zu Berlin (Verbundkoordination), Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. und die agrathaer GmbH. Als Praxispartner wirken im Verbund das Biosphärenreservat Spreewald und die Marktgesellschaft der Naturlandbetriebe mbH mit.

Abgeschlossene Projekte

ELaN - Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland“ (TU Berlin, HNEE); gefördert durch das BMBF, Mitglied im Koordinierungsteam des Verbundprojektes. Leitung: Prof. Dr. Gunnar Lischeid. Koordinierungsteam: Prof. Dr. Lischeid (ZALF), Prof. Dr. Uta Steinhardt (HNEE), Dr. Timothy Moss (IRS), Dr. Benjamin Nölting (TU Berlin, HNEE), Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer (TU Berlin). Laufzeit: 01/11-12/15.

ESF-Projekt „Berufsbegleitende Weiterbildung in Brandenburg (BeWeBra) - Ausbau und Optimierung der wissenschaftlichen Weiterbildung zu Nachhaltigkeit an der HNE Eberswalde“. Leitung: Prof. Dr. Jens Pape, Dr. Benjamin Nölting. Laufzeit: 09/13–03/15.

„Konzeption berufsbegleitender Weiterbildungsangebote an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde - durchlässig, nachhaltig, praxisnah“; Teilprojekt 2: Konzeption eines berufsbegleitenden Studiengangs „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement (M.Sc.)“; gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. Leitung: Prof. Dr. Jens Pape, Dr. Benjamin Nölting. Laufzeit: 10/11-06/13.

Qualifizierungsnetzwerk der qualitätsorientierten nachhaltigen Land- und Lebensmittelwirtschaft in Brandenburg“; gefördert durch die LASA (HNE). Leitung: Dr. Benjamin Nölting, Prof. Dr. Peters. Laufzeit: 03/11-03/12. 

„Innovationsverbund Ostdeutschlandforschung“ (Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, TU Berlin, Berlin. Koordination: Dr. Benjamin Nöltin. Laufzeit: 01/08-12/10.

„innovative Public Organic food Procurement for Youth“ (iPOPY); Analyse von Bio-Schulverpflegung und nachhaltiger Ernährung in Italien, Finnland, Norwegen und Dänemark (TU Berlin). Leitung: Dr. Anne-Kristin Løes. Laufzeit: 09/07-09/10.

„Regionale Produkte aus Brandenburg“; LEADER-Kooperationsprojekt. Leitung: Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, Dr. Benjamin Nölting. Laufzeit: 2007.

Koordination des Kompetenznetzwerks zur Agrar- und Ernährungsforschung in der Sozial-ökologischen Forschung (TU Berlin). Leitung: Dr. Benjamin Nölting. Laufzeit: 2003-2007.

„Regionaler Wohlstand neu betrachtet - Der Beitrag der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft zur Lebensqualität“; gefördert vom BMBF im Rahmen der Sozial-ökologischen Forschung (TU Berlin). Leitung: Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer. Laufzeit: 2002-2007.