Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Team » Professuren » Prof. Dr. Bernhard Hörning

Prof. Dr. Hörning - Funktionen, Gremientätigkeit und Mitgliedschaften

unissen5

Funktionen in der akademische Selbstverwaltung

seit Dez. 2013 stellvertetender Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz

seit 2011 stellvertretende Studiengangsleitung des Masterstudiengangs Öko-Agrarmanagement, HNE Eberswalde

2007 - 2011 Studiengangsleitung des Masterstudiengangs Öko-Agrarmanagement, HNE Eberswalde

2005 - Dez. 2013 Vorsitz des Prüfungsausschusses Ökolandbau & Vermarktung / Öko-Agrarmanagement, HNE Eberswalde

03/09 - 03/11 Mitglied im Fachbereichsrat des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz, HNE Eberswalde

2008 Mitglied in der Berufungskommission Ökologischer Pflanzenbau, HNE Eberswalde

2007 Mitglied in der Berufungskommission Unternehmensführung in der Agrarwirtschaft, HNE Eberswalde

2006 Vorsitz in der Berufungskommission Futterbau und Grünland, HNE Eberswalde

2001 Mitglied in der Habilitationskommission, Universität Kassel, Witzenhausen

1999/2000 Mitglied in der Strukturkommission zur Weiterentwicklung des Fachbereichs Landwirtschaft, Internationale Agrarentwicklung und Ökologische Umweltsicherung, Universität Kassel, Witzenhausen

1998-2000 Mitglied in der Versuchshof-Kommission, Universität Kassel, Witzenhausen

1995-1996 Mitglied in der Curriculum-Arbeitsgemeinschaft, Universität GH Kassel, Witzenhausen

Gutachterliche Tätigkeiten

Wissenschaftliche Zeitschriften / Kongresse:

  • Animal
  • Animal Science
  • Animal Welfare
  • Applied Animal Behaviour Science 
  • British Poultry Science 
  • Journal of Agricultural and Food Ethics
  • Italian Journal of Animal Science
  • Landbauforschung - Applied Agricultural and Forestry Research
  • Landtechnik (wissenschaftlicher Beirat)
  • Netherlands Journal of Agricultural Science
  • Wiener Tierärztliche Monatsschrift 
  • Wissenschaftstagungen zum Ökologischen Landbau
  • International Workshops on the Assessment of Animal Welfare at Farm and Group Level (WAFL)

Forschungsanträge

  • Bundesamt für Veterinärwesen (Schweiz)
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
  • Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)

Gutachten für Behörden, Verbände, Parteien, Unternehmen

In den letzten Jahren u.a. zur Tiergerechtheit der Kleingruppenhaltung für Legehennen, Tiergerechtheit der intensiven Schweinehaltung, Brandschutzproblematik bei Schweinen, Problemen der Leistungszucht bei Nutztieren, Hormoneinsatz bei Sauen, Richtlinien für eine artgemäße Putenhaltung, Kriterien für Massentierhaltung.

Organisation von Tagungen

Mitwirkung Programmgestaltung, Herausgabe Tagungsbände etc.

1990: Artgemäße Tierhaltung, Veranstalter: AGKT / BAT

1991: Fütterung und Tiergesundheit, Veranstalter: AGKT / BAT

1992: Mensch, Tier und Technik, Veranstalter: AGKT / BAT / GÖT

1993: Umweltverträglichkeit der Tierhaltung, Veranstalter: AGKT / BAT / GÖT

1992: Seminar Ökologische Rinderhaltung, Veranstalter: ELJ, BAT

1993: Seminar Ökologische Schweinehaltung, Veranstalter: ELJ, BAT

1993: Seminar Ökologische Geflügelhaltung, Veranstalter: ELJ, BAT

1994: Seminar Ökologische Rinderhaltung, Veranstalter: ELJ, BAT

1993: Ökologische Schweinehaltung, Veranstalter: BAT

1994: Ökologische Geflügelhaltung, Veranstalter: BAT / GhK

1995: Ökologische Rinderhaltung, Veranstalter: GhK / BAT

1998: Pädagogische Zugänge zum Mensch-Nutztier-Verhältnis, Veranstalter: Univ. Kassel, BAT

2005: Workshop Tiergesundheit im Ökolandbau, Veranstalter: GÖT, Univ. Kassel

2007: Fachgespräch Systembewertung der Ökologischen Tierhaltung, Veranstalter KTBL, BLE, FH Eberswalde (18./19.04.07)

2011: Workshop Spezielle Nutztierarten als Einkommensalternative. 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Veranstalter: GÖT, HNE Eberswalde

2015: Workshop Einsatz alter Rassen im ÖKolandbau?! 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Veranstalter: GÖT, HNE Eberswalde

2017. Workshop Anforderungen an ein ÖkoHuhn und Aufbau eines ökologischen Zuchtprogramms. 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Veranstalter: GÖT, HNE Eberswalde

AGKT = Arbeitsgemeinschaft Kritische Tiermedizin, BAT = Beratung Artgerechte Tierhaltung, GÖT = Gesellschaft für Ökologische Tierhaltung, ELJ = Evang. Landjugendakademie Altenkirchen, GhK = Universität Gesamthochschule Kassel, HNE = Hochschule für nachhaltige Entwicklung


Sonstige Gremien

seit 2017 Tierschutzplan Brandenburg, AG Masthühner, AG Puten (Vors.)

seit 2012 Netzwerk ProtecTier

2012 Arbeitsgruppe Tierschutzlabel Masthühner und Mastelterntiere, Deutscher Tierschutzbund (angefragt)

2010 Ausschuss Geflügel CSR (Corporate social responsability), Stiftung Wartentest (angefragt)

2008 - 2011 KTBL-Arbeitsgruppe ‚Stallbaulösungen für die ökologische Schweinehaltung‘, KTBL, Darmstadt

2002 - 2007 Netzwerk Ökologische Tierzucht (NÖTZ I und II)

seit 00/04 KTBL Arbeitsgemeinschaft ‚Ökologische Landwirtschaft‘, KTBL, Darmstadt

2005 - 2006 KTBL Arbeitsgruppe ‚Ökologische Milchviehhaltung‘, KTBL, Darmstadt, Vorsitz

2003 - 2000 Mitwirkung Jury Pro-Tier-Förderpreis der Allianz für die Tiere

2000 - 2005 EU COST Action 846: ‚Measuring and Monitoring of Farm Animal Welfare‘, Working Group II: ‚Animal Welfare Monitoring‘ (2000 - 2005), sowie Sub-groups ‚Integration‘, ‚Cattle welfare‘, ‚Pig welfare‘

1998 - 2001 Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines Bewertungsschemas zur Tiergerechtheit für Rinder (in Koop. mit den Universitäten Wien, Weihenstephan, Göttingen, Kassel, Hannover)

1998 - 2000 Arbeitsgruppe ‚Artgemäße und umweltverträgliche Außenscharräume und Freilandausläufe für Legehennen‘ des KTBL, Darmstadt

1995 - 1999 Arbeitsgruppe Stroh, Einstreu, Festmist (Universitäten Kiel, München, Kassel, FH Osnabrück, FAL, BAL Gumpenstein)

1993 - 2000 Arbeitsgruppe ‚Artgerechte Tierhaltung‘ des Hessischen Landwirtschaftsministeriums sowie Unterausschüsse Rinder, Schweine, Förderhöchstsätze


Fachverbände

Gesellschaft für Ökologische Tierhaltung e.V. (GÖT), 1. Vorsitzender

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH), Koordinator für Schweinerassen sowie Beiratsmitglied 1997 - 2008

Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN)

Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG), Fachgruppen Ethologie & Tierhaltung sowie Tierschutz