Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Team » Professuren » Prof. Dr. Eckart Kramer

Prof. Dr. Kramer - Lebenslauf und beruflicher Werdegang

Hochschule_Startseite


03/99 - 10/05
Leiter der Zentralabteilung am Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB); Koordinator des Forschungsschwerpunktes‚ Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe‘; Forschungskoordinator; Koordinieren des Kompetenznetzes ‚ProSenso.Net‘; Forschung zu den Themen ‚Qualitätsmanagement und Rückverfolgbarkeit von Lebens- und Futtermitteln‘ sowie ‚Autonome Informationsgewinnung‘

10/91 - 02/99
Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Leiter für Forschung und Entwicklung am An-Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin (IASP); Entwicklung von Systemen und Verfahren zur Bauwerksnaturierung, zum Teil internationale Pilotprojekte

09/88 - 09/91
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungsstipendiat am Fachgebiet Landtechnik der Ingenieurhochschule Berlin-Wartenberg (1991 der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin zugeordnet) Promotion zum Dr.-Ing. (09.1991) zum Thema „Beitrag zur Ermittlung von Bodenbeanspruchungen unter dem Einfluss des Mehrfachbefahrens“

10/84 - 08/88
Studium der Mechanisierung der Pflanzenproduktion an der Ingenieurhochschule Berlin-Wartenberg: Technologie der Pflanzenproduktion, Landmaschinen- und Anlagentechnik, Grundlagen der Pflanzen- und Tierproduktion, Projektierung von Maschinensystemen und Anlagen, Instandhaltung (Dipl.-Ing. 08.88); Diplomarbeitsthema: Messeinrichtung zum Ermitteln von Bodenspannungen unter der Einwirkung von Radfahrwerken

04/81 - 10/81
Mechanisator am Volkseigenen Gut für Pflanzenproduktion in Großbeeren