Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Team » Professuren » Prof. Dr. Hans-Peter Piorr

Prof. Dr. Piorr - Lebenslauf und beruflicher Werdegang

Hochschule_Startseite

seit 2011
Mitglied des Beirates zur BioÖkonomie der Länderarbeitsgruppe Berlin-Brandenburg

seit 2007
Mitglied des Energiebeirates Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) des Landes Brandenburg

seit 2000
Professur für Landwirtschaftliche Nutzung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz

1995 - 2002
Tätigkeit als Experte im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) für die Entwicklung der Agrar- und Umweltindikatoren auf EU- und OECD-Ebene (Organisation for Economic Cooperation and Development)

1993 - 2000
Leiter der Abteilungen Epidemiologie und Organischer Landbau sowie der Abteilung Landschaftsentwicklung am Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) in Müncheberg

1988 - 1992
Assistent am Institut für Organischen Landbau der Universität Bonn

1986 - 1987
Mitglied der Kommissionen zur Einrichtung des Versuchsbetriebes Wiesengut zum Ökologischen Landbau und zum Aufbau der Lehre zum Ökologischen Landbau der landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität zu Bonn

1984 - 1987
Leitung der Lehrreihe „Umweltgerechte und standortangepasste Landwirtschaft“ der landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn

1985 - 1987
Experimentelle Labor- und Feldversuchsarbeiten zur Promotion am Institut für Pflanzenkrankheiten der landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn; Promotion (1991) bei Prof. Dr. H.C. Weltzien

1985 - 1986
Stipendiat des Landes Nordrhein-Westfalen

1983 - 1986
Forschungs- und Beratungsaufgaben zum Vergleich ökologisch und integriert wirtschaftender Betriebe für die Landwirtschaftskammer Rheinland

1977 - 1982
Studium der Agrarwissenschaften an der landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn