Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Landschaftsnutzung und Naturschutz » Transfer » Lehr- und Forschungsstation Wilmersdorf

Lehr- und Forschungsstation Wilmersdorf

Ziel, Aufgaben und Themen

Unter dem Dach des InnoForums Ökolandbau Brandenburg und in enger Kooperation mit dem Bioland-Betrieb Gut Wilmersdorf GbR  betreibt der Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz seit 2005 eine Lehr- und Versuchsstation (LFS) in Wilmersdorf
(b. Angermünde). Die LFS dient der angewandten Lehre und Forschung und dem Wissenstransfer in den Fachgbieten
Ökologischer Acker- und Pflanzenbau, Agrarökologie, Landtechnik, Boden- und Landschaftskunde
Auf den Ackerflächen der Station werden Exakt- und Praxisversuche sowie Demonstrationsvorhaben zur Anbauverfahrensentwicklung durchgeführt. Im Rahmen des Wissenstransfers bietet die LFS
Feldtage und spezielle Lehreinheiten z.B. im Bereich Feldversuchswesen und Landtechnik an (u.a. Lehreinheit zum Arbeitsprojekt im Rahmen der Ausbildung für Landwirtschaftsmeister). Die  Aktivitäten auf der LFS werden mit zahlreichen Partnern aus dem InnoForum Ökolandbau Brandenburg durchgeführt. Hierzu zählt u.a. der VERN e.V. aus dem ortsnahen Greiffenberg der in Wilmersdorf seine Saatgutvermehrung durchführt.


Ausstattung, Versuchsflächen und -technik

Die LFS umfasst einen Seminarraum mit Büro und Küche, eine Technikhalle mit Versuchstechnik (u.a. Parzellenschlepper mit Parzellendrillmaschine, Parzellenmähdrescher und Pflug) sowie Ackerfläche im Umfang von ca. 5 ha (davon 3,93 ha Versuchsflächen).
Die Versuchsanlage ist in fünf Fruchtfolgefelder gegliedert die nach einer entsprechende Zielfruchtfolge bewirtschaftet werden:
Kleegras
- Winterweizen-Winterroggen-Körnerleguminose (Erbse, Lupine)-Sommergetreide (Hafer).
Jedes Fruchtfolgefeld umfasst 0,46 ha (Länge: 158 m; Breite: 29,5m). Sorten- oder Bodenbearbeitungsversuche werden in die Felder der Fruchtfolge integriert.


Laufende Versuche, Projekte und Abschlussarbeiten


 Versuch / Projekt

Ansprechpartner / Versuchsansteller

Parzellenversuche zur Saatgutvermehrung
(Winterweizen, Dinkel, Sommerweizen)

VERN e.V. ; Rudolf Vögel

Soja-Sortenversuch

 Prof. Dr. Roland Hoffmann-Bahnsen


Kontakt

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz

Schicklerstar. 5

16225 Eberswalde

Dr. Ralf Bloch

Prof. Dr. Roland Hoffmann-Bahnsen