Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Nachhaltige Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft erhält
sehr gute Noten beim CHE-Hochschulranking

Die Betriebswirtschaft an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde schneidet beim neuesten CHE-Hochschulranking überdurchschnittlich gut ab.

In den vier Kategorien

  • "Studiensituation insgesamt",
  • "Betreuung",
  • "Praxisbezug" und
  • "Bibliotheksausstattung"

 

liegt der Fachbereich Wirtschaft in der Spitzengruppe, bei der "Reputation bei Professoren" liegt der Fachbereich im Mittelfeld.

"Wer in der Region Berlin-Brandenburg Betriebswirtschaft studieren möchte, sollte dies in Eberswalde tun", fasst Hochschulpräsident Wilhelm-Günther Vahrson die Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings zusammen.

Er oder sie kann dabei zwischen drei betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studiengängen wählen, denn der Fachbereich Wirtschaft hat sein Studienangebot bereits vor drei Jahren auf die internationalen Bachelor-Master-Abschlüsse umgestellt. Er bietet derzeit »Unternehmensmanagement«, 
»Finanzmanagement« und »Regionalmanagement« an.

Professorin Viktoria Enzenhofer, Dekanin, betont besonders die persönliche und leistungsfördernde Atmosphäre am Fachbereich. Das sehen offensichtlich auch die Studierenden so, denn sie vergaben Bestnoten.

In den drei Bachelor-Studiengängen des Fachbereichs Wirtschaft studieren derzeit insgesamt 296, im auslaufenden Diplom-Studiengang 154 junge Menschen.

Insgesamt hat die kleinste Hochschule Brandenburgs derzeit etwa 1 600 Studenten, die in Studiengängen wie »Holztechnik«, »Forstwirtschaft«, »Landschaftsnutzung und Naturschutz« oder »Ökolandbau und Vermarktung« studieren.

Wer sich selbst ein Bild von den Studienbedingungen an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde machen möchte, kann dies am Tag der offenen Tür mit anschließendem Campusfest am 7. Juni 2008 tun.

Das CHE-Hochschulranking ist das derzeit umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Bis zu 34 Kriterien pro Studienfach fließen in die Untersuchung ein.

Einen Überblick über die Ergebnisse gibt der neue ZEIT Studienführer 2008/09, der Schülern den Übergang von der Schule zur Hochschule erleichtern soll.


 

Presseinformation der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde vom 7. Mai 2008

Kontaktdaten für Presseanfragen:

zum Pressebereich


Das vollständige Hochschulranking finden Sie hier:

zum Ranking