Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Nachhaltige Wirtschaft

Wirtschaft begeistert Schülerinnen und Schüler

Gelungene Veranstaltung des Fachbereiches Wirtschaft

Eberswalde, 29.+30. Juni 2008

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und ihre Praxispartner, gehen neue Wege, um Abiturienten für das Wirtschaftsstudium zu motivieren. Unter dem Motto „abi — studium — manager“ lernten fast 30 Schülerinnen und Schüler die Hochschule bei der zweitägigen Veranstaltung intensiv kennen. 

Wie im Geschäftsleben, starteten die beiden Tage mit einem Business-Frühstück, bei dem die Schüler ungezwungen Kontakte zu Studierenden, Professoren und Unternehmern knüpfen konnten. Bei der Campus-Rallye lernten die Jugendlichen dann den Ablauf eines Studiums und die Einrichtungen der Hochschule spielerisch kennen. Studierende des Fachbereiches Wirtschaft begleiten die kleinen Rallye-Gruppen dabei als kompetente Ansprechpartner. „Es war toll, wie die Studierenden und Professoren sich um uns Schüler gekümmert haben.“ so Thomas Fisahn, Schüler am Gymnasium Finow.

Begeistert waren die Schüler auch über das Unternehmensplanspieles „Jump“. Durch die Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen eines fiktiven Unternehmens, lernten sie spielerisch kennen, wie eine Firma funktioniert. Vom Chef bis zur Reinigungskraft haben sich die Schüler dabei absolut mit ihren Spiel-Jobs identifiziert. Selbst während der Mittagspause diskutierten der „Direktor“, die „Produktionsarbeiter“ und die „Personalchefin“ noch eifrig über die beste Strategie für das Unternehmen.

Befragt zum Erfolg der Veranstaltung meinte der Schüler Felix Pförtner vom Gymnasium Finow: „Die zwei Tage haben uns unheimlich viel gebracht und es hat auch noch richtig Spaß gemacht. Ich kann mich jetzt viel besser entscheiden, was ich nach dem Abi machen will. Mein Fazit: Es lohnt sich auf jeden Fall zu studieren!“

Der Fachbereich Wirtschaft hatte sich bewusst dafür entschieden, mit „abi — studium — manager“ neue Weg einzuschlagen, um Abiturienten anzusprechen. „Wir wollen jungen Menschen das Unternehmertum näher bringen, und sie davon zu überzeugen, dass ein Studium beste Karrierechancen bietet.“ so der Initiator des Projektes, Honorarprofessor Dr. Marc Steiner, Vorstandsvorsitzender der Dr. Steiner Holding AG. Die durchweg positive Resonanz der Schülerinnen und Schüler zeige, wie wichtig es ist, sich konkret um deren Bedürfnisse zu kümmern.