Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Wald und Umwelt » Forschung » Aktuelle Projekte » Mischwälder (INKA BB)

Adaptation durch zielgerichtete Entwicklung von Mischwäldern

Teilprojekt im Rahmen des Verbundantrages Innovationsnetzwerk Klimaanpassung Region Brandenburg Berlin INKA BB. Die übergeordnete Zielsetzung ist die wissenschaftliche Begleitung, Kommunikation und multikriterielle Bewertung der regionalen Umsetzung von Anpassungsstrategien für die künftige Waldentwicklung an Klimaänderungen in den Schwerpunkt-Regionen Uckermark-Barnim und Lausitz-Spreewald. Hierbei werden ausgewählte Betriebe aller wichtigen Waldbesitzarten (Landeswald, Kommunalwald, größerer Privatwald) bei der Umsetzung standortsspezifischer Anpassungsstrategien für die zukünftige Waldentwicklung unterstützt.


Leiter:

Prof. Dr. Martin Guericke

Mitarbeiter/innen:

Dr. Jens Schröder

Nicole Linke

Kooperationspartner:

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Müncheberg (ZALF)

Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)

Institut für Waldökologie und Inventuren Eberswalde des von-Thünen-Instituts (vTI)


Forschungsverbund koordiniert vom ZALF

Dauer:

2010 – 2014

Finanzierungsträger:

BMBF (DLR - KLIMZUG-Programm)

Projektseiten:

Mischwälder (TP 15)

INKA BB

(letzte Änderung: 12.04.2013 von Jakob Weiß)