Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Fachbereiche » Wald und Umwelt » Forschung » Aktuelle Projekte » Seltene heimische Baumarten

Dendroökologische  und ökophysiologische Untersuchungen zur Klimasensitivität seltener heimischer Baumarten                     


kombimarke_foerderzusatz_bmel_bmub     logo_wkf_cmyk

                                                                            



Im dreijährigen Projekt „Dendroökologische und ökophysiologische Untersuchungen zur Klimasensitivität seltener heimischer Baumarten“ werden verschiedene Vorkommen von Wild-Apfel, Wild-Birne, Elsbeere, Hain-Buche, Vogel-Kirsche, Feld-Ahorn, Sand-Birke und Gemeine Eibe im nordostdeutschen Tiefland untersucht.

Gefördert durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) aus Mitteln des Waldklimafonds (WKF) wurden seit März 2016, in Anlehnung an die Ergebnisse des Bundesvorhabens „Erfassung und Dokumentation genetischer Ressourcen seltener und gefährdeter Baumarten in Deutschland“ in Zusammenarbeit mit der LEF Brandenburg Waldbestände mit wichtigen Vorkommen lokalisiert. In den ausgewählten Untersuchungsgebieten werden seit dem Versuchsflächen mit etwa 15 Probebäumen ausgewiesen, Bohrkerne entnommen und Bestandesdaten erhoben. Das Ziel im zweiten Projektjahr ist es für die einzelnen Baumarten Masterchronolgien zu erstellen. Für ausgewählte Weiserperioden sollen vertiefend C-Isotope an Jahrringen analysiert werden. Parallel dazu wurde im Versuchsgarten des Forstbotanischen Gartens der HNEE ein Versuch mit über 1000 getopften Waldbäumen der jeweiligen Baumarten angelegt. Hier werden während der nächsten drei Vegetationsperioden ökophysiologische Messreihen in einem Austrocknungsversuch an über 200 getopften Bäumen durchgeführt.

Leitung:

Prof. Harald Schill

Prof. Dr. Harald Schill

 

Mitarbeit:

Karin Siegmund

Karin Siegmund

Henriette Schmidt

Henriette Schmidt

 

Markus Schmidt

Dr. Markus Schmidt

Candy Pflugmacher

Candy Pflugmacher

 

Holger Hartmann

Holger Hartmann

Anne Münkner

Anne Münkner 


logo_ptble_1000px

Projekt HNE SHB

 

Kurztitel:

Klimasensitivität seltener heimischer Baumarten

Projektträger:

BLE

Dauer:

03/2016 - 01/2019

gefördert durch:

BMEL und BMUB

im Rahmen des:

Waldklimafonds

Partner:

Stiftung WaldWelten

Kooperationen:

LFE; TI