Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Forschung » Projekte » Erneuerbare Energien » MCCC Renewable Energies

7. Master Class Course Conference "Renewable Energies"   

 

Erwartung, Entwicklung und Umsetzung — Wege in das neue Energiezeitalter

 

 

MCCC2010

03. Dezember bis 07. Dezember 2012

Unter der Schirmherrschaft von Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur 

Die Tagung findet in den Räumen der Beuth Hochschule für Technik in Berlin Wedding statt!

Montag, den 03. Dezember 2012, Auftaktveranstaltung

Beuth Halle, Innenhof des Haus Beuth (A), Lütticher Straße/Limburger Straße

 09:00 Anmeldung
 
 09:30 Begrüßung und Eröffnung
Beuth Hochschule für Technik Berlin, PCK Raffinerie GmbH, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
 10:00

Die Herausforderung an die Bundesnetzagentur die Energiewende zu meistern

Dr. Gerrit Volk, Bundesnetzagentur, Referatsleiter: Zugang zu Gasverteilernetzen

 10:35

Wie lange wird die globale Erwärmung dauern?

Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Grassl, Universität Hamburg, Max-Planck- ehem. Direktor des Institut für Meteorologie, ehem. Direktor des Weltklimaforschungsprogrammes in Genf

 11:05

Hat Fukushima die internationalen Energieansichten verändert?

Christine Lins, REN21, United Nations Environment ProgrammeParis, Executive Secretary
 11:35 Kaffee- und Kommunikationspause  
 12:05

Stadtwerke — Ein Motor für die Energiewende

Dr.-Ing. Kurt Berlo, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Forschungsgruppe 2: Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik; Projektleiter
 12:35

Neue Netze brauchen wir im Land, but not in my backyard

Dr. Dirk Manthey, 50Hertz Transmission GmbH Berlin, Abteilung Kommunikation/Public Affairs, Projektkommunikation

 13:05 Mittagspause  
 14:30

Wie weiter mit dem EEG? Ökonomische Bewertung und politsche Handlungsempfehlungen

Dr. Paul Lehmann, Umweltforschungszentrum Leipzig, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

 15:00

Ist die Energiewende steuerbar? Stromnetzausbau vor dem Hintergrund widerstreitender Akteursinteressen

Dr. Dörte Ohlhorst, Technische Universität Berlin, Zentrum Technik und Gesellschaft, Bereichsleiterin „Klima und Energie“
 15:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
 16:15

Die Handhabung der steigenden Kohlendioxidemissionen durch den Tourismus

Eke Eijgelaar, Centre for Sustainable Tourism & Transport, NHTV Breda University of Applied Sciences

 16:45

FESTVORTRAG
Perspektiven für die Energie- und Klimapolitik (ARBEITSTITEL)


Heino von Meyer,
Leiter OECD Berlin Centre
 17:35 

Podiumsdiskussion: Wo liegen bei der Energiewende die Chancen und die Schwierigkeiten? (Arbeitstitel

 

Teilnehmer der Zeit: Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Grassl, Christine Lins, Dr. Paul Lehmann, Heino von Meyer,  Dr. Ohlhorst, Prof. Hans-Peter Piorr u.a.

ca. 18:15

 Get together mit kleinem Buffet

 

 

Dienstag, den 04. Dezember 2012, Herbstakademie - Forschungen Diskussion, Thesen


Beuth Halle, Innenhof des Haus Beuth (A), Lütticher Straße/Limburger Straße

 09:00 Projektphilosophie

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr, Vizepräsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

 09:10

Abschätzung verfügbarer Bioethanolmengen: Untersuchungen zum Sorten- und Standorteinfluss auf Stroherträge in Brandenburg

Dr. Thomas Schatz, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Projektmitarbeiter
 09:50

Projekt BIODEM“ — Ergebnisse und Erfahrungen bei der Anlage von Versuchsflächen mit schnellwachsenden Baumarten im Kurzumtrieb im Jahr 2012

Rainer Schlepphorst, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Projektmitarbeiter

 10:30

Kaffee- und Kommunikationspause

 
 11:00

Energiepflanzen — Gibt es einen Weg aus den Mais- und Rapsmonokulturen?

Herbert Geißendörfer, Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

Abteilung Pflanzenbau und Versuchswesen, Abteilungsleiter

 11:40

Algen — eine neue Kraftstoffquelle, schon bald einsetzbar?

Prof. Dr. DieterHanelt, Universität Hamburg Fakultät Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Biozentrum Kleinflottbek
 12:20

Mittagspause

 
 14:00

Schallminimierende Maßnahmen beim Bau des Offshore-Windparks Borkum West II

Dipl.-Ing. Kathrin Mentrup, Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KGProjektentwicklung

 14:35

Welche Rolle kann regeneratives Methan im erneuerbaren Energiesystem übernehmen? (Arbeitstitel)

Dipl.-Ing. Stephan Rieke

SolarFuel GmbH Stuttgart, Leiter Vertrieb

 15:10

Kaffee- und Kommunikationspause

 
 15:40

Holzenergie-Perspektive für eine nachhaltige kommunale Energiewirtschaft

 

Edmund Langer, Geschäftsführer, Centrales Agrar- Rohstoff- Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (C.A.R.M.E.N. e.V.)

 16:15

Kommunikation der Energiewende

Dr. Joachim Borner, Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH

 16:50

Diskussion

 
 17:00

Ende des 2.Tages

 

 

Mittwoch, den 05. Dezember 2012, Die Energiewende: Herausforderungen und Lösungen

Forschungszentrum Jülich GmbH

Beuth Halle, Innenhof des Haus Beuth (A), Lütticher Straße/Limburger Straße

 09:00 Begrüßung Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energie- und Klimaforschung - Systemforschung und technologische Entwicklung (IEF-STE)
 09:05

Elektrofahrzeuge — Energiespeicher der Zukunft?

Jochen Linssen, Forschungszentrum Jülich GmbH — Institut für Energie- und Klimaforschung - Systemforschung und technologische Entwicklung (IEK-STE)

 09:45

Wege zu einem klimaneutralen Wohngebäudebestand bis zum Jahr 2050

Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH

 

 10:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
11:00

Wissenschaftliche Basis für die nukleare Entsorgung

Stefan Neumeier, Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energie- und Klimaforschung- Nukleare Entsorgung und Reaktorsicherheit (IEK-6)

 

 11:45

Weltweite Geothermie-Wachstumsraten im Vergleich zu anderen erneuerbaren Energien

Prof. Dr. Dr. h.c. Ladislaus Rybach, Eidgenösische Technische Hochschule Zürich & Geschäftsführer Geowatt AG Zürich

 

 12:30 Mittagspause  
 13:30 -
 15:30

Parallele Foren

 

 

Forum 1:  Elektromobilität: Chancen und Hemmnisse

 


Forum 2: Die persönliche Energie- und CO2-Bilanz
(nur noch wenige Plätze)


Forum 3: Regenerative Energieanlagen: Pro und Contra aus Sicht der Bürger und der Planer (Arbeitstitel)
(FAST AUSGEBUCHT)

 

Fourm 4: Sustainability in Action - Project Development with International Practitioners (Englisch/Deutsch)


(AUSGEBUCHT)

(Diskussionen von Beispielen und Problemen, Entwicklung von Lösungen, Abschlusspapier)

 

Jochen Linssen, Forschungszentrum Jülich GmbH

Forschungszentrum Jülich GmbH 

 

Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH

(nur noch wenige Plätze)

 

Prof. Dr. Ing. Eckart Kramer, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswald (FH), Arbeitsgebiet: Prozessmanagement und Technologien im Ökolandbau (FAST AUSGEBUCHT)


 

Jennifer Maria Krah, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (BNE-Hochschulnetzwerk) / Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH (Fellow) / Junior-Netzwerk "Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
(AUSGEBUCHT)

 15:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
 16:00 gemeinsame Abschlussberichte aus den Foren  
 17:00 Ende des 3. Tages  

Donnerstag, den 06. Dezember 2012, Energiewirtschaft Berlin-Brandenburg,
IHK Brandenburg, Jahresthema 2012

Beuth Halle, Innenhof des Haus Beuth (A), Lütticher Straße/Limburger Straße

09:00

Begrüßung 

 

09:05

Der Beitrag von Biogas zur Energiestrategie 2030 des Landes Brandenburg

Dr. Matthias Plöchl, BioenergieBeratungBornim GmbH, Geschäftsführer

09:45

Energieeffiziente Gebäudesanierung durch kapillare Wärmeverteilungssysteme

Antje Vargas, GeoClimaDesign AG, Fürstenwalde, Vorstand

10:30

Kaffee- und Kommunikationspause

 

11:00

Verteilnetze mit hohem Anteil erneuerbarer Energien

Matthias Plass, enviaNetzservice GmbH, Leiter Netzregion Brandenburg

11:45

Wege einer nachhaltigen Energieversorgung in der Praxis

Mechthild Zumbusch, Berliner Energieagentur, Projektleiterin
Partner der IHK Berlin

12:45

Mittagspause

 

14:00-15:30

Parallele Foren

 

 

Forum 1: Bedeutung von Biokraftstoffen im landwirtschaftlichen Betrieb

 

Forum 2: upgrade Altbau — von der Energieschleuder zum Vorzeigeobjekt

Gemeinsame Entwicklung von Lösungen für Maßnahmen zur Energieeffizienz sowie dem Einsatz erneuerbarer Energien an einem Berliner Bestandsgebäude

(AUSGEBUCHT)

 

Forum 3: Kommunikation der Energiewende 


(nur noch wenige Plätze)

 

 

Forum 4: Leitbildentwicklung für eine Energiewende in einem Bundesland
(AUSGEBUCHT)

(Diskussionen von Beispielen und Problemen, Entwicklung von Lösungen, Abschlusspapier)

 

Dr. Matthias Plöchl, BioenergieBeratungBornim GmbH, Geschäftsführer

 

Mechthild Zumbusch, Berliner Energieagentur, Projektleiterin
Partner IHK Berlin

(AUSGEBUCHT)

 

 

 

 

 

Prof. Hans-Peter Piorr & Dr. Joachim Borner

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde & Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH

(nur noch wenige Plätze)

 

Dr. Benjamin Nölting, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
(AUSGEBUCHT)

 15:30

Kaffee- und Kommunikationspause

 

 16:00

gemeinsame Abschlussberichte aus den Foren

 

 17:00

Ende des 4. Tages

 

Freitag, den 07. Dezember 2012: Exkursionen zu Unternehmen der Region (vorwiegend für Studierende mit Leistungspunktanspruch)
Abfahrt aus Eberswalde von der HNEE

parallel stattfindende Exkursionen

Exkursion 1:  (AUSGEBUCHT)

REpower+ PCK Raffinerie GmbH

09:30 Abfahrt nach Trampe
10:30 REpower Werk Trampe
11:30 Abfahrt nach Schwedt Oder
13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag
15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde


Exkursion 2: (AUSGEBUCHT)

Stadtwerke Prenzlau GmbH + PCK Raffinerie GmbH

09:00 Abfahrt nach Trampe
10:00 Stadtwerke Prenzlau
12:15 Abfahrt nach Schwedt Oder
13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag
15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde 

 Exkursion 3: (FINDET NICHT STATT)

LEIPA GEORG LEINEFELDER GmbH + PCK Raffinerie GmbH

09:00 Abfahrt nach Schwedt
10:30 LEIPA GEORG LEINEFELDER GmbH 12:30 Abfahrt zur PCK GmbH
13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag
15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde 

 

    Für Fragen:
Susanne Büchner
03334-657 286 oder 03334- 499 455
Susanne.Buechner@hnee.de

In Zusammenarbeit mit

Logo_FZ_Juelich_CMYKLogo_neu

 IHK-Jahreslogo2012-RGBLogo-IHK-BE-BB

 

(letzte Änderung: 23.04.2013 von Susanne Büchner)