Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Forschung » Transferzentrum » Transfer » Förderung » Stiftungen

Stiftungen - Projektförderung & Promotionsstipendien

Einen vollsständigen Überblick der deutschen Stiftungen inklusive einer gut strukturierten Suchmaschine finden Sie beim Bundesverband Deutscher Stiftungen. Auf unserer Seite stellen wir exemplarisch einige Stifungen vor. Ein Fokus liegt auf Brandenburg und Berlin.






Projektförderung

Michael Otto Stiftung fördert Projekte, die zum Schutz von Fließgewässern, Feuchtgebieten, Mooren und stehenden Gewässern sowie dem nachhaltigen Umgang mit Flusslandschaften in Deutschland und im östlichen Europa beitragen.

Stiftung für nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern (ANE) fördert Projekte in den Bereichen Erneuerbare Energien, Natur- und Umweltschutz, Regionale Wirtschaft und Bildung für Nachhaltige Entwicklung und verfügt über ein Promotionsstipendiatenprogramm.

Allianz Umweltstiftung fördert Projekte in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Leben in der Stadt, Nachhaltige Regionalentwicklung, Biodiversität und Umweltkommunikation.

Beatrice Nolte Stiftung für Natur- und Umweltschutz fördert Projekte im Bereich Naturschutz, Umweltschutz und Bildung.

Deutsche Bahn Stiftung fördert im Bereich Umwelt "Projekte und Initiativen, die Antworten geben auf die Frage: Wie sichern wir gemeinsam eine nachhaltig tragfähige Lebensgrundlage? Eine besondere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche."

Deutsche Umweltstiftung fördert Projekte in den Bereichen:

o Umwelterziehung, Bildung, Ausbildung, Fortbildung, Aufklärung und Information

o Verbraucheraufklärung und Verbraucherschutz

o Anerkennung und Förderung hervorragenden Einsatzes auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes durch öffentliche Auszeichnungen

o Förderung von Aktivitäten im Natur‑ und Umweltschutz von Einzelnen, Verbänden, Vereinigungen, Instituten, Unternehmen, Bürgerinitiativen und Forschungseinrichtungen, die sich durch wissenschaftliche, journalistische, literarische, künstlerische oder sonstige praktische Tätigkeit sowie Analysen und Studien für die Verbesserung der Umweltverhältnisse und des Umweltrechts einsetzen und für die Sicherung, die Erhaltung und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen, von Natur und Landschaft, ökologischer Ressourcen und Biotope eintreten (§ 2 der Stiftungssatzung)

o Erwerb und Pflege von Grundstücken zur Stärkung des Natur‑ und Landschaftsschutzes

o Beteiligung an Umweltdiskussionen, Genehmigungsverfahren, Gesetzesinitiativen

Global Nature Fund fördert Projekte in den Bereichen:

o Initiierung und Durchführung von Natur- und Umweltschutzprojekten zur Erhaltung der Tierwelt und durch den Schutz wandernder Tierarten, ihrer Lebensräume und Wanderrouten;

o Entwicklung von Modellprojekten zur Förderung nachhaltigen Wirtschaftens;

o Publikationen und Veranstaltungen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes;

o Förderung von internationalen Konventionen zum Tier- und Artenschutz.

Lotto Stiftung Berlin vergibt Projekte „… dem Umweltschutz dienliche … Zuwendungen“

Stiftung Naturschutz Berlin fördert Projekte in den Bereichen:

o Erhaltung und Verbesserung der biologischen Vielfalt und der Ökosystemdienstleistungen,

o Erhaltung der Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes sowie Bewältigung des Klimawandels und dessen Folgen,

o Verbesserung des Erholungswertes der Stadtlandschaft,

o Förderung des allgemeinen Verständnisses für die Ziele des Umweltschutzes einschließlich des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie des Prinzips der Nachhaltigkeit der Nutzung der natürlichen Ressourcen,

o Förderung der Forschung und modellhafter Untersuchungen auf dem Gebiet des Naturschutzes und der Landschaftspflege und

o Aktivierung und Unterstützung zivilgesellschaftlichen Engagements für Anliegen des Umweltschutzes.

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

"Umwelt­schutz ist ein Themenbereich, der bei uns in den vergangenen Jahren keine herausgehobene Rolle gespielt hat. Mit der Energie-wende, der anhaltenden Debatte um den Klimawandel und der Kritik an der Wachstumsgläubigkeit bieten sich viele Potenziale für unsere Bildungsar­beit. Wir sehen an diesem Punkt momentan Leerstellen, die wir verstärkt füllen möchten. Eine Vielzahl von Themen bietet sich an:

  • Energiewende lokal, regional, global (Energieeffizienz, Atomausstieg, Energie sparen, Ausbau der Erneuerbaren, Energienetze)
  • Nachhaltiges Wirtschaften (Postwachstum, Ressourcenschonung, VerbraucherInnenrechte); ökologische Landwirtschaft
  • Alternative Mobilitätskonzepte (Kombinierte Verkehr, Ausbau des ÖPNV, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Carsharing, Shared Space)
  • Grün in der Großstadt, Umwelt- und Naturschutz (Gemeinschaftsgärten, neue (alternativ organisierte) Parklandschaften, städtische Landwirtschaft etc., grüne Schulprojekte)
  • Klimawandel und seine Auswirkungen regional und global"

Stiftung August Bier fördert Projekte in den Bereichen:

o Ökologischer Waldbau

o Wissenschaft: Wissenschaftliche Studien vor Ort durchführen, sowie die Ausdehnung ökologischer Wirtschaftsweisen auf die Land- und Forstwirtschaft; Kooperation mit Fachhochschulen und Universitäten, insbesondere bei Master und Facharbeiten, sowie die Schaffung eines Angebots bzw. die unterstützende Begleitung von Studienbegleitenden Seminaren, Exkursionen und Forschungsmodulen

o Soziales

Stiftung NaturschutzFonds Brandenburg

"Neben der Aufwertung der Landschaft für Pflanzen und Tiere werden Ziele verwirklicht, die den wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Menschen dienen."

Stiftung WaldWelten fördert wald- und ökologiebezogene Wissenschaft und Forschung, öffentliche Umweltbildung und Umwelterziehung, Kunst und Kultur sowie den Naturschutzes. Zum Beispiel Förderung/Durchführung von Schüler- und Studentenaustausch, Gewährung von Forschungs- und Reisestipendien, Vergabe von Planungs- und Forschungsaufträgen, umweltbildender Maßnahmen und Projekte, künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte und Theater.


Promotionsstipendien

Promotionen werden u.a. durch parteinahe und kirchliche Stiftungen gefördert. Darüber hinaus gibt es weitere z.B. Fachspezifische Stiftungen, welche Promotionsstipendien vergeben. Auch hier finden Sie einen Überblick auf der Seite der Bundesverband Deutscher Stiftungen.