Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Forschung » Wissenschaftliche Tagungen » MCCC Renewable Energies

5. Master Class Course Conference "Renewable Energies"    Europa - die Alte Welt als Modell für die Zukunft der Erneuerbaren Energien!?

 

MCCC2010

29. November bis 03. Dezember 2010

Schirmherr: Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen 

Dies ist ein vorläufiges Programm, Änderungen sind jeder Zeit möglich!

Anmeldeformular
Modulbeschreibung für Studierende der HNEE
 
Anmeldeschluss verlängert auf den 22.11.2010

Montag, den 29. November 2010, Auftaktveranstaltung
Waldcampus, Pfeilauditorium (Haus 15),Hörsaal 1 (kleiner Hörsaal)

 09:00 Anmeldung
 
 09:45 Begrüßung und Eröffnung Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson, Präsident der HNE Eberswalde
Jos van Winsen, Sprecher der Geschäftsführung der PCK Raffinerie GmbH
 10:10 Energieversorgung als Schlüsselfrage des 21. Jahrhunderts – Deutschland und Europa in der Vorreiterrolle Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
 10:45 Gasversorgung in Deutschland – sichere Energieversorgung oder Abhängigkeit von anderen Ländern Dr. Ulrich Müller, EWE Energie AG Geschäftsregion Brandenburg/Rügen, Präsident der IHK Ostbrandenburg 
 11:20 Kaffee- und Kommunikationspause  
 11:50 Die Zukunft der Energie -Der Weg zu einem Fusionskraftwerk

Prof. Dr. Frank Jenko , Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP),

Leiter: Theorie und Ab-initio-Simulation von Plasmaturbulenz

 12:25

Wasserstoff verändert die Energielandschaft - Visionen für die Zukunft

Dr. Johannes Töpler, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V, Vorstandsvorsitzender

 13:00 Mittagspause  
 14:30 CCS - Innovative Lösungen zum Klimaschutz aus Brandenburg Dr. Klaus Freytag, Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg, Präsident
 15:05 Energieerzeugungsanlagen zum Zwecke der vollwertigen Energieversorgung - Regionale Netzwerke Werner Diwald, Enertrag AG, Vorstand
 15:40 Kaffee- und Kommunikationspause  
 16:15

Erneuerbare Energien – gemeinsam für Europa

Holger Gassner, RWE Innogy GmbH, Leiter Märkte und Politik

 16:50 DESERTEC- Lösung für eine saubere Energieversorgung! Überregionale Netzwerke Chancen und Risiken Friedrich Führ, Unternehmensberater, Gründer und Gründungsvorstand der DESERTEC Foundation
 17:35  Podiumsdiskussion: Arbeitstitel: Wie sieht die Vorreiterrolle Europas und Deutschland aus? Teilnehmer: Werner Diwald, Dr. Klaus Freytag, Holger Gassner, Prof. Dr. Frank Jenko, Prof. Dr. Hans-Peter Piorr, Dr. Johannes Töpler.
Im Anschluss Get Together mit Buffet

Dienstag, den 30. November 2010, Herbstakademie - Forschungen Diskussion, Thesen
Waldcampus, Pfeilauditorium (Haus 15), Hörsaal 1 (kleiner Hörsaal)

 09:00 Projektphilosophie

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr, Vizepräsident der HNE Eberswalde

 09:10

Stroh für die Bioethanolproduktion: Einflussgrößen auf Ertrag und Ausbeute

Dr. Thomas Schatz, HNE Eberswalde Projektmitarbeiter
 09:45 Projekt BIODEM - Versuchs- und Demonstrationsflächen zum Anbau schnellwachsender Baumarten im Kurzumtrieb. Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Jahr 2010 Rainer Schlepphorst, HNE Eberswalde, Projektmitarbeter
 10:20

Kaffee- und Kommunikationspause

 
 10:50

Kommunikation und erneuerbare Energie

Dr. Joachim Borner, Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH
 11:25

Energie aus Biomasse - Möglichkeiten der Fruchtfolgegestaltung und der Anbautechnik im Futterbau

Prof. Dr. Rainer Wulfes, Fachhochschule Kiel, Fachbereich
Agrarwirtschaft

 12:00

Mittagspause

 
 13:30

Renewable Energies„Made in Europe“

- Ergebnisse aus der Fernstudienforschung

Prof. Dr. Florian Schindler, Beuth Hochschule Technik Berlin, Direktor Fernstudieninstitut

 14:15

Anpassungsfähigkeit der Biomasseproduktion in brandenburgischen Agrarbetrieben

Dr. Philipp Grundmann, Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. Technikbewertung und Stoffkreisläufe

 15:00

Kaffee- und Kommunikationspause

 
 15:30

Sichtbarkeit und Visualisierung von Windkraftanlagen und Strommasten

Frank Torkler, HNE Eberswalde, Projektleiter
 16:05 Energiepolitik in Brandenburg - Festvortrag

Prof. Dr. Klaus-Peter Schulze, Referatsleiter Energiepolitik im
Minsterium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten
Brandenburg

 16:50

Diskussion

 
 17:00

Ende des 2.Tages

 

 

Mittwoch, den 01. Dezember 2010, Alte Ziele - neue Wege: Neue Ansätze in der Energietechnik
Forschungszentrum Jülich GmbH
Waldcampus, Pfeilauditorium (Haus 15), Hörsaal 2 (großer Hörsaal)

 09:00 Begrüßung Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung - Systemforschung und technologische Entwicklung (IEF-STE), Arbeitsgruppe Energietechnik
 09:05 Offshore Windkraft: Stand und Möglichkeiten Ulf Birnbaum, Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung - Systemforschung und technologische Entwicklung (IEF-STE), Arbeitsgruppe
 09:45 Mikro-KWK und virtuelle Kraftwerke Michael Steck, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) München
 10:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
 11:00 Kraftwerke mit CO2-Abscheidung Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH
 11:45 Grüne Bioraffinerien in der Region Berlin- Brandenburg (entfallen)

Prof. Dr. Birgit Kamm, , Honorarprofessorin Bio-Raffinerietechnik

FI Biopos e.V. und BTU Cottbus, Forschungsstandort Teltow-Seehof

 12:30 Mittagspause  
 13:30 -
 15:30

Parallele Foren

 

 

Forum 1: Bewertungskriterien für den Einsatz von Energietechniken

Forum 2: Erneuerbare Energien — Baustein für eine nachhaltige
               Energieversorgung

Forum 3: Planungsinstrumente für die energiepolitische Zukunft
               Europas

 

(Disskussionen von Beispielen und Problemen, Entwicklung von Lösungen Abschlusspapier)

 

Dr. Peter Markewitz, Haus 11, Seminarraum 2, 1. Etage

Ulf Birnbaum, Haus 11 Hörsaal 3, 1. Etage

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr, Prof. Dr. Benjamin Nölting, Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Haus 11, Hörsaal 1, EG

 15:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
 16:00 Abschlussberichte aus den Foren  
 17:00 Ende des 3. Tages  

 

Donnerstag, den 02. Dezember 2010, Wirtschaft, Planung, Tourismus, Politik
Waldcampus, Pfeilauditorium (Haus 15), Hörsaal 2 (großer Hörsaal)

 09:00 Flächenbedarf und kulturlandschaftliche Auswirkungen regenerativer Energien Prof. Dr. Jürgen Peters, HNE Eberswalde
 09:45 Wie sieht aus wirtschaftlicher Sicht der Energiemix der Zukunft aus? PD. Dr. Michael Bräuninger, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut gemeinnützige GmbH (HWWI), Kompetenzbereich Wirtschaftliche Trends
 10:30 Kaffee- und Kommunikationspause  
 11:00

Tourismus und Klimawandel - Anpassungs-und Mitigationsstrategien

Prof. Dr. Wolfgang Strasdas, HNE Eberswalde
 11:45 Energieeffizienz und erneuerbare Energie im Tourismus - Das erste Null-Energie-Bilanz Hotel

Michaela Reitterer, Boutiquehotel Stadthalle; Wien (Österreich, Eigentümerin des Hotels, Geschäftführerin des P-Orange Hotelmanagement und -betriebs GesmbH (Easy Hotels Österreich)

 12:30 Mittagspause  
 13:45

Nachhaltige Energienutzung in Tourismusbetrieben —

Praktische Umsetzung im Rahmen des EU-Projektes SETCOM

Olivia Liebert, Industrie und Handelskammer Potsdam, EU Projekt Setcom, nachhaltige Energienutzung im Tourismusgewerbe
 14:30 Ein Supernetz für Europa als Voraussetzung für Desertec & Co
Dr.-Ing. Matthias Müller-Mienack, 50Hertz Transmission GmbH TSO-Cooperation / Head of European Grid Concepts, Convenor SDC WG 2050/Supergrid ENTSO-E AISBL, Belgien
 15:15 Eneuerbare Energien und Nachhaltikeit im Zeichen des Klimawandels (Abschlussvortrag)
Prof. Dr Manfred Stock, Beirat für nachhatige Entwicklung und Ressourcenschutz Brandenburg, Vorsitzender; Potdam Institut für Klimafolgenforschung, Leiter des Bereiches Regionalforschung; HNEE
 16:15 Abschlussdiskussion  
 16:30 Ende des 4. Tages  


Freitag, den 03. Dezember 2010, Exkursionen zu Unternehmen der Region
parallel stattfindende Exkursionen

Exkursion 1:

aleo solar AG + PCK Raffinerie GmbH

08:30 Abfahrt nach Prenzlau
10:00 Vortrag bei aleo solar AG
11:00 Führung
12:00 Abfahrt zur PCK Raffinerie GmbH
13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag
15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde


Exkursion 2:

Enertrag AG + PCK Raffinerie GmbH

09:00 Abfahrt nach Dauerthal
10:00 Vortrag bei Enertrag AG
11:00 Führung
12:00 Abfahrt zur PCK Raffinerie GmbH
13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag
15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde

 


 

Anmeldeschluss verlängert auf Montag, den 22.11.2010

                                                                                                       Anmeldeformular

Veranstaltungsort: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Waldcampus Pfeilautitorium (Haus 15, Hörsaal 1 und 2), Alfred-Möller-Straße 1, 16225 Eberswalde
Die Exkursion am Freitag erfolgt mit Bussen, Abfahrt vorraussichtlich Goethestraße Ecke Friedrich-Ebert-Straße am Stadtcampus

Kosten der Veranstaltung:
Gesamte Master Class Course Conference (Mo-Fr) 250,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 70,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 60,-€

Ermäßigung für Studierende und Erwebslose (beides nur mit Nachweis):
Gesamte Master Class Course Conference (Mo-Fr) 55,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 25,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 15,-€

Ermäßigung für Studenten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Master Class Course Conference (Montag bis Freitag) 25,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 15,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 10,-€

Die Kaffepausen von Montag-Donnerstag sind in den Preis mit inbegriffen.

Für Abmeldungen nach dem 30.10.2010 müssen wir den vollen Teilnehmerbeitrag erheben.
Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

Für Fragen:
Susanne Büchner
03334-657 286
Susanne.Buechner@hnee.de