Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Hochschule » Kooperationen & Partner » Eberswalder Hochschulgesellschaft » Aktivitäten » Engagementpreis

Engagementpreis

TdoT-2015-3011_k
TdoT-2015-2996_k
20160604_TdoT_Ulrich_Wessollek-7057

oben: Verleihung des Engagementpreises 2015 und 2016, unten: Preisverleihung 2017, Fotos: Ulrich Wessolek

Seit 2006 zeichnet die Eberswalder Hochschulgesellschaft engagierte Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde aus. Der Engagementpreis wird jedes Jahr an junge Menschen verliehen, sie sich sehr stark ehrenamtlich engagieren und damit die studentische Kultur wesentlich beleben.

20170617_HNEE_TdoT2017_Ulrich_Wessollek-7153

Der Engagementpreis 2017 ging dieses Jahr an zwei Preisträger*innen: Zum einen wurde Diana Mercedes Cerviño Tirapegui aus Venezuela, Studentin im Studiengang International Forest Ecosystem Management, ausgezeichnet. Sie engagiert sich seit drei Jahren ehrenamtlich an der Hochschule und am Studienort Eberswalde, z. B. als Vorsitzende des Vereins HORIZONTE. Besonders beeindruckt hat ihr Engagement bei der Einführung des öffentlichen Sprachcafés. Hier treffen sich bei Kaffee und Kuchen Pensionär*innen, Geflüchtete, Studierende und Gastdozent*innen aus aller Welt sowie Eberswalder Schüler*innen, die Spanisch, Englisch, Russisch, Französisch, Arabisch oder Deutsch sprechen und sich in entspannter Atmosphäre austauschen wollen. Dieses von Anfang an sehr erfolgreiche Format findet seit einem Jahr an jedem zweiten Dienstag im Monat in der Stadtbibliothek Eberswalde im Bürgerbildungszentrum Antonio Amadeo statt und wird über die Medien der Stadt z. B. den Kulturkalender publiziert. Diese städtische Kooperation ist beispielgebend.

20170617_HNEE_TdoT2017_Ulrich_Wessollek-7189

Der AStA vertritt alle Studierenden der HNEE nach innen, also an der Hochschule, und außen, z. B. in der Landespolitik. Während der letzten Amtsperiode 2016 wurden viele Projekte für und mit Studierenden umgesetzt, u. a. die Etablierung des Projektwerkstättenrates. Darüber hinaus hat der AStA mit der Einführung des klimaneutralen Semestertickets, welches den Studierenden ab dem 1. September 2017 ermöglicht klimaneutral mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch Berlin und Brandenburg zu reisen, ein wichtiges Projekt der Hochschule vorangetrieben. Bei den langen Verhandlungen mit den Kooperationspartnern des ÖPNV brachte der AStA die Positionen der Studierenden ein, vertrat in der studentischen Öffentlichkeit die Verhandlungen und warb erfolgreich um Zustimmung. Bei der studentischen Vollversammlung stimmten die Studierenden positiv über die Einführung des „Klima-Euros“ pro Semester zur Finanzierung des Projektes ab. Dafür wurden die Mitglieder des AStAs der Amtsperiode 2016, vertreten durch die ehemalige Vorsitzende Isabella Krause, gewürdigt.

Die nächste Verleihung findet im Rahmen des Tages der offenen Tür 2018 statt.


Unsere Preisträger*innen der vergangenen Jahre

Da jedes Jahr mehrere Vorschläge in die engere Wahl kommen, aber nur ein Preis vergeben werden kann, werden bei gleicher Stimmanzahl zwei Sieger ausgezeichnet.

Jahr

Preisträger*innen

2017

Diana Mercedes Cerviño Tirapegui

AStA der Amtsperiode 2016

2016

Tom Brodhagen, Anja Kampe, Stefan Mühlisch (Organisationsteam der "Interfob 2015")

2015

SofA Eberswalde - Initiative „Solidarität für Asylbewerber/innen“

Sonderpreise:

Seniorengruppe des Fördervereins für Lehre und Forschung e.V.

Initiative Campusgarten

2014

Kathrin Müller-Rees (Engagement im Fachschaftsrat, Leitung der Eberswalde Gruppe der International Forestry Students‘ Association, AStA-Vorsitzende etc.)

2013

Team des Studentenclubs Eberswalde e.V.

2012

Leonie Nikrandt (gesellschaftliches Engagement im Altenheim Freudenquell)

Tolulope Daramola (Engagement im Studiengang, Aktivitäten im Verein Horizonte)

2011

Imre Seif

Team Ökostammtisch

2010

Sarah Buron, Jens Köber, Verena Fiene und Dennis Weidelich (Redaktionsteam der Studentenzeitung „Frischling“)

2009

Katharina Weischet (ehrenamtliche Mitarbeit beim Studentenclub e.V.)

Anerkennungen:

Isabelle Pleißner (u.a. Studentengarten BV)

Anja Feierabend (u.a. Organisatorin der HundeRunde)

Julia Schrepel (u.a. Fachschaftsrat, Horizonte e.V.)

2008

Wibke Seifarth (Leiterin des Schulgartenprojekts des ALNUS e.V.)

Anerkennungen:

Kevin Kiefer (Semestersprecher und Vorsitzender Fachschaftsrats Wirtschaft)

Katrin Töpfer (u.a. AStA, FairTrade-Café)

2007

Dirk Bredow (Einführung des Semestertickets)

Anerkennungen:

Maria Knüpffer (Vorsitzende von Horizonte e.V.)

Eva-Maria Roth (Horizonte e.V., Fachschaftsrat, Hochschulchor)

2006

Daniel Fischer (Permakulturgarten, Pazifismus- und Friedensaktivitäten)

Anerkennungen:

Sebastian Behrends (u.a. Erbauer des Hundezwingers)

Dirk Bredow (Organisation der “Politischen Gespräche”)

Tobias Brosius (Fachbereich Wirtschaft)

Magnus Hoffmann (Studentenwebsite C6H10O5 und Campusinitiative)

Christian Rosemeyer (Hochschulsport, Autofreier Hochschultag)