Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Hochschule » Offene Hochschule » Angebote für Flüchtlinge » Beratung

Individuelle Beratung für Geflüchtete

An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde erhalten geflüchtete Menschen, die Interesse an der Aufnahme oder Fortsetzung eines Studiums haben, individuell Beratung.

Gern können Sie auch einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren!

Hier besprechen wir auch Ihre Wünsche für Vorlesungen und Seminare oder füllen mit Ihnen zusammen den Antrag auf Gasthörerschaft aus. 




Zusätzlich stehen jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr Studierende der HNEE als Ansprechpartner und zur Beratung rund um Fragen zum Studium und zum Alltag in der Bibliothek zur Verfügung.




Hochschulangehörige, die sich in die Aktivitäten unserer Hochschule für und mit Flüchtlinge einbringen möchten:

Wenden Sie sich bitte an Vera Clauder.

Links zu weiteren Angeboten und Initiativen:

· Kiron



Die Aktivitäten des studentischen Buddy-Teams für studieninteressierte und studierende Geflüchtete werden ermöglicht durch eine Förderung vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

BMBF LOGO


Kontakt: Vera Clauder

Vera Clauder

Abteilung Studierendenservice

studieren@hnee.de

Tel/Phone +49 (0)3334 65-7143

(letzte Änderung: 23.02.2017 von Henriette Pflug)