Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Hochschule » Porträt » Geschichte » Historienprojekt

Wissenschaftliche Aufarbeitung der Fakultätsgeschichte

Vor 50 Jahren, im August 1963, wurde die forstliche Fakultät in Eberswalde aus politischen Gründen geschlossen. Die Ursachen und Hintergründe, der Verlauf sowie die Folgen der Fakultätsschließung werden seit Beginn des Jahres 2013 wissenschaftlich aufgearbeitet. 

Im Rahmen einer Feierstunde wurde am 30. August 2013 eine Stele in Erinnerung an die Fakultätsschließung vor 50 Jahren enthüllt.


Enthüllung der Stele zum Gedenken an die Fakultätsschließung an der Hochschule Eberswalde 1963 Feierstunde zum Gedenken an die Fakultätsschliessung der Hochschule Eberswalde 1963 Vorschau auf die Filmproduktion zur Fakultätsschließung der Hochschule Eberswalde

Um die Ergebnisse der Untersuchung vorzustellen, Zeitzeugen berichten zu lassen und den im Rahmen des Projektes entstehenden Dokumentarfilm zu präsentieren, fand am 22. Oktober 2013 dieTagung „...wegen mangelhafter politischer Erziehung" zur Geschichte der Forstfakultät und zum 50. Jahrestag der Schließung 1963 an der Hochschule für nachhaltigie Entwicklung Eberswalde statt. 

Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (1) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (2) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (3) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (4) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (5) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (6) Historientagung 2013_HNE Eberswalde_Berit Künzelmann (7)

Das Historienprojekt wird gefördert von: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur; Ostdeutscher Sparkassenverband und Sparkasse Barnim.