Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Infos für ... » Alumni » Alumni-Porträts » Susanne Branding

Susanne Branding

Susanne_Branding3

Dipl.-Betriebswirtin (1999)

Nachhaltiges Tourismusmanagement M.A. (2006)

Kommunalwirtschaft M.A. (2013)


Wohnungsgesellschaft Erkner mbH

Bereits im BWL-Studium agierte ich selbständig im Bereich der Wohnungswirtschaft. Die Gründung der CHORONA Immobilien Gruppe als familiengeführtes Unternehmen war der Start in mein Berufsleben. Es folgten viele spannende und erfahrungsreiche Projekte im Altbaubereich. So initiierten wir beispielsweise Eigentumswohnungsprojekte, klassische Mietwohnungen und Sparkassen- bzw. Bäckerfilialen. 2004 habe ich mich eigens für die Entwicklung unseres Projektes „Naturbahnhof Chorin Kloster“ für das Masterstudium Nachhaltiges Tourismusmanagement entschieden und mir damit einen Traum erfüllt. Das Projekt wurde nach Fertigstellung mehrfach in verschiedenen Sparten prämiert — und gilt heute als „Best-Practice-Beispiel“, worauf wir natürlich sehr stolz sind. Aufgrund meiner Verantwortung als Mutter von drei Kindern habe ich mich 2011 für die Sicherheit eines Angestelltenverhältnisses entschieden. Dazu nahm ich die Geschäftsführung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft in der Uckermark auf und entschied mich parallel für das berufsbegleitende Masterstudium der Kommunalwirtschaft. Aus dieser Position heraus wagte ich 2013 den Sprung in eine große Gesellschaft und führe heute erfolgreich ein städtisches Wohnungsunternehmen mit rund 3.000 Einheiten und 35 Mitarbeitern. Immer waren Empfehlungen im Spiel von Personen, die sowohl mein Fachwissen, aber auch mein freundliches Auftreten schätzen.

Ich habe gezielt nach Stellen in Brandenburg gesucht, um nah bei meiner Familie zu sein.

Ich schätze die familiäre Atmosphäre an der HNEE und den kurzen Draht zu den Professorinnen und Professoren. Es hat jedes Mal Spaß gemacht, sich nach einer Praxisphase wieder wissenschaftlich zu betätigen und neues Wissen zu „inhalieren“ — und Sichtweisen neu aufzustellen.

(letzte Änderung: 04.06.2014 von Michelle Geigenmüller)