Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Infos für ... » Alumni » Alumnibefragung » FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Browser werden unterstützt?
Nach unserem Wissen werden alle javascript-fähigen Browser unterstüzt. Vereinzelt kann es bei manchen Browsern oder mobilen Endgeräten zu abweichenden Darstellungen kommen.

Wie lange dauert das Ausfüllen des gesamten Fragebogens?
Das Ausfüllen des Fragebogens variiert zeitlich selbstverständlich je nach Lebens- bzw. beruflicher Situation. Im Allgemeinen liegt die Ausfülldauer aber zwischen 10 und 20 Minuten. Nehmen Sie sich für den Fragebogen auch in Ruhe Zeit, sodass Sie diesen auch gewissenhaft ausfüllen können.

Was passiert mit meinen Antworten?

Die basierend auf Ihren Antworten generierten Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke der Qualitätssicherung von Lehre und Studium innerhalb der HNE Eberswalde verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Während der Befragung werden keine Informationen abgefragt die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Wann werden die Antworten gespeichert?
Erst wenn Sie eine Seite verlassen, indem Sie auf die Buttons "Weiter", "Zurück" oder "Sitzung beenden" klicken werden Ihre Angaben gespeichert.

Kann ich meine Antworten korrigieren?
Sie können Ihre Antworten jederzeit korrigieren, auch auf vorherigen Seiten (bitte nutzen Sie herfür jedoch nicht den "zurück"-Button Ihres Browsers, sondern den in die Befragung integrierten "zurück"-Button am Ende jeder Seite). In der Datenbank wird nur die letzte Eingabe der jeweiligen Fragen gespeichert.

Bei allen Fragen, bei denen Sie zur Beantwortung ein Kästchen oder einen Kreis anklicken müssen, können Sie das gesetzte Häkchen wieder zurücksetzen, in dem Sie einfach noch einmal auf ein anderes Kästchen bzw. Kreis klicken.

Kann die Befragung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen?

Sie können die Befragung jederzeit unterbrechen. Wenn Sie die Befragung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, sind die Angaben die Sie bereits gemacht haben, in dem Formular enthalten.

Kann durch Merkmalskombinationen, z.B. Fachgebiet und Institution, auf meine Person geschlossen werden?
Bereits bei der Befragungskonzipierung wurde berücksichtigt, dass Einzelpersonen nicht identifiziert werden können und auch später keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person gezogen werden können. Handelt es sich um offene Fragestellungen, wie bspw. bei der Berufsbezeichnung, wird bei derartigen Fragen noch einmal extra darauf hingewiesen, keine Angaben zu machen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (z.B. Abteilungsleiter Untere Naturschutzbehörde Barnim)

Wie kommt die Hochschule an meine Adressdaten?
Die E-Mail-Adressen der Absolventen bzw. Absolventinnen wurden bei der Hochschule in elektronischer Form erhoben und gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Alumnibefragung zusammengestellt.

Warum darf die Hochschule meine Adressdaten für die Alumnibefragung verwenden?
Adressdaten dürfen nur dann innerhalb der Hochschule übermittelt und verwendet werden, wenn diese der Erfüllung wissenschaftlicher Aufgaben und /oder der Erfüllung der Aufgaben der Hochschule dienen. Beide Bedingungen sind im Rahmen dieser Befragung erfüllt. Die Ergebnisse der Studie sollen zum Zwecke der Forschung und der Qualitätssicherung von Lehre und Studium innerhalb der Hochschule verwendet werden. Die gespeicherten Adressdaten werden für keine anderen Zwecke als für Einladung und Erinnerung zur Teilnahme an der Alumnibefragung verwendet.

Die Bearbeitung der Adressdaten erfolgt ausschließlich durch Mitarbeiter*innen der HNE Eberswalde. Alle Mitarbeiter*innen, die Rahmen des Projektes Zugang zu den personenbezogenen Daten haben, unterliegen dem geltenden Datenschutzgesetz. In diesem Zusammenhang ist die Weitergabe von Adressdaten an Dritte strengstens untersagt und gilt auch dann noch, wenn die Mitarbeiter*innen nicht mehr an der Hochschule arbeiten.