Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Infos für ... » Beschäftigte

Informationen für Beschäftigte

Aktuelle Veranstaltungen

27.02.ab14:00 Vortrag Verteidigung Master Thesis von Isabel PechHNEE 5.309
28.02.ab11:00 Vortrag Verteidigung Bachelor Thesis von Sarah Liv LuttmannHNEE 5.203
03.03.ab13:00 Vortrag Verteidigung Bachelor Thesis von Vera MüllerHNEE 5.203
04.03.ab10:30 - Guten Morgen Eberswalde: Green Sudmannextern
08.03.ab14:00 Vortrag Verteidigung Master-Thesis von Johann LuttmannHNEE 5.311
11.03.ab10:30 - Guten Morgen Eberswalde: Red Dog Theaterextern
14.03.ab10:00 Vortrag Verteidigung Bachelor Thesis von Jana PempeitHNEE 5.311

Aufruf    (01.12. - 10.04.) Videowettbewerb
Info         (01.02. - 28.02.) Monatsbier: Duckstein

mehr

Zuletzt geänderte Webseiten

TitelAutorDatumRubrik
Regionalmanagement (RM)Alexander Conrad25.02. 13:05Regionalmanagement (BWL)
RMer in AktionAlexander Conrad25.02. 12:53RMer in Aktion
Fachbereich II:                                         Landschaftsnutzung und NaturschutzService Career24.02. 21:21Fachbereich II: Landschaftsnutzung und Naturschutz
  Fachbereich IV: Nachhaltige WirtschaftService Career24.02. 21:06Fachbereich IV: Nachhaltige Wirtschaft
  Fachbereich III: HolzingenieurwesenService Career24.02. 20:46Fachbereich III: Holzingenieurwesen

Letzte Meldung...

 

22.02.2017

Erstmalig gelang es Wildbiologen in Deutschland Rotwild und Wolf im selben Gebiet mit GPS- Halsband-sendern auszustatten. Die Wissenschaftler vom Fachgebiet für Wildbiologie, Wildtiermanagement & Jagdbetriebskunde (FWWJ) der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) können somit das unmittelbare Interaktionsverhalten des Raubtieres und seiner potentiellen Beutetiere untersuchen. Die Wildtiere leben auf der rund 2.600 Hektar großen Naturerbefläche „Glücksburger Heide“ im Landkreis Wittenberg.

22.02.2017

Dr. Juliane Geyer hat am 25. Januar 2017 ihre Doktorarbeit mit dem Titel „Adapting biodiversity conservation management to climate change“ erfolgreich an der Universität Potsdam verteidigt. Damit ist sie eine weitere Doktorandin des „Kooperativen Promotionsprogramms Klimaplastischer Naturschutz“, welches unter anderem durch die Universität Potsdam, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur finanziert wird. Das Promotionsverfahren wurde von Prof. Dr. Pierre Ibisch, Professor für Naturschutz an der HNEE, und Prof. Dr. Florian Jeltsch, Professor für Vegetationsökologie und Naturschutz an der Universität Potsdam, betreut.

News intern

01.02.2012
Studium Bewerbungszeitraum Für das Sommersemester 2017 werden zum ersten Fachsemester die Masterstudiengänge Holztechnik, Öko-Agrarmanagement, Kommunalwirtschaft und Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement immatrikuliert. Ende der Frist für diese zulassungsfreien Studiengänge ist der 28. Februar. Angebote der Hochschulbibliothek Die Hochschulbibliothek bietet neben Fachbüchern und Online-Suche einiges ...
08.07.2015
Veranstaltungstermine des Forstbotanischen Gartens 14. Mai 20178. Tag der SortenvielfaltMehr Informationen: hier 3.- 5.Juni 201711. Barnimer KakteentageMehr Informationen: hier 17. Juni 2017Tag der offenen Tür der Hochschule für nachhaltige Entwicklung EberswaldeMehr Informationen: hier 16./17. Dezember 2017WaldWeihnacht der Stiftung WaldWeltenPraktikum bei der Stiftung WaldWeltenWer sind wir ? Die ...