Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Service » GründungsZentrum » Orientierung und Information » Orientierungsgespräch







 







Orientierungsgespräch









Das Team des GründungsZentrum unterstützt Studierende, Alumni und wissenschaftliche Mitarbeitende fortlaufend bei der Vorbereitung und der Umsetzung ihrer Gründungsideen. Ein individuelles Orientierungsgespräch ist nach Terminvereinbarung jederzeit möglich!


Eine besondere Vorbereitung oder Unterlagen sind dafür nicht notwendig. Es genügt, wenn Sie uns den aktuellen Stand Ihrer Gründungsidee im Gespräch darstellen. Selbstverständlich sind die Gespräche vertraulich, für Sie ohne weitere Verpflichtungen und kostenlos. Wir schauen gemeinsam, welche Unterstützung Sie sich wünschen und benötigen und besprechen die nächsten Schritte und unsere Unterstützungsmöglichkeiten für Sie.


Interesse? Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns!


fotolia_73868881


Ich habe Interesse an einem Orientierungsgespräch. Bitte bieten Sie mir einen Termin an!
Name*
Vorname
E-Mail*
Telefon
Anmerkungen/Wünsche

Es ist uns wichtig, dass unser Angebot für alle Studierenden, Alumni und wissenschaftlich Mitarbeitende der Hochschule nutzbar ist - unabhängig von besonderen individuellen Bedürfnissen. 

Haben Sie individuelle Bedürfnisse, die Sie uns mitteilen möchten (z. B. Besprechungsraum mit barrierefreiem Zugang oder Termin mit Kind)? Bitte nutzen Sie dafür das nachfolgende Feld.

Besondere Bedürfnisse
Anti-SPAM Abfrage
Bitte tragen Sie den vorangegangenen Code in das nachfolgende Eingabefeld ein:
 


Gern können Sie uns auch direkt ansprechen!


Das GründungsZentrum der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde wird durch das Ministerium für Arbeit Soziales, Gesundheit und Frauen (MASGF) des Landes Brandenburg sowie das Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Brandenburg unterstützt.

Logos in Kombination

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung sowie der Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung. Im Land Brandenburg werden mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 die Ziele verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Weitere Informationen zum ESF finden Sie unter http://www.esf.brandenburg.de/ und http://ec.europa.eu/.