Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Service » IT-Servicezentrum » Dokumentationen » Gut zu wissen » Chipkarten

Zutrittskontrolle - Eberswalder Greencard

Mit Einführung der neuen multifunktionalen Eberswalder Greencard (EGC) ab dem Wintersemester 2009/2010 wurde auch die Zutrittskontrolle für das Haus 2 - Fachbereich Wirtschaft und die Computer-Pools erneuert.

Das alte System wurde gegen ein modernes System der Firma IntraKey technologies aus Dresden ausgetauscht. Die dort verwendeten Kartenleser sind kombatibel mit dem MIFARE-DESfire-Chip der neuen EGC. Somit entfällt die Ausgabe einer weiteren Zutrittskarte für Studierende.

Sie erhalten mit der Greencard auch gleichzeitig Zutritt für Haus 2 außerhalb der Öffnungszeiten (7-18 Uhr). Jede Greencard besitzt eine eindeutige Nummer, die bei der Benutzung übermittelt wird. Das Zugangskontrollsystem protokolliert jede Benutzung.

Sollten Sie noch eine alte Chipkarte für Haus 2 besitzen, können Sie die Karte in der Kasse (Abt. Haushalt und Beschaffung, Haus 6) gegen Rückerstattung der Kaution von 10 Euro abgeben).

(letzte Änderung: 06.04.2010 von Andreas Bonadt)