Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Bachelor-Studiengänge » Finanzmanagement (BWL)

Finanzmanagement (FM)


Willkommen beim Bachelorstudiengang Finanzmanagement an der HNE Eberswalde!

Vor dem Hintergrund der Globalisierung und Marktdynamik muss zur zielführenden und effizienten Navigation und Entscheidungsfindung im Unternehmen eine nachhaltige Steuerung durch betriebswirtschaftliche Instrumente mit top-aktuellen und relevanten Informationen gewährleistet sein.

Der Aufbau und die Pflege eines solchen Steuerungsinstrumentariums ist künftig eine Hauptaufgabe im Unternehmen. Das Accounting bildet die Grundlage der Informationsversorgung mit dem regelmäßigen Erfassen und Dokumentieren von Geschäftsvorfällen. Darauf aufbauend stellen Controlling und Finance ein betriebswirtschaftliches Instrumentarium (Kennzahlen, Reports, Simulationen) zur Verfügung, mit dem sich die Unternehmen güter- und finanzwirtschaftlich steuern lassen. Die Besteuerung (Taxation) ermittelt Einfluss und Höhe von Steuern durch unternehmerische Aufbau und Ablaufentscheidung und versucht diese zu optimieren.

Die Unternehmen benötigen daher Fachkräfte, die sich in allen vier verzahnten Bereichen auskennen und vor allem die Schnittstellen würdigen und werten können.

Ihr Prof. Dr. Hans-Joachim Hirsch

Studiengangsleiter


Gefragte Fachleute für die Steuerungsinstrumente des Unternehmens

  • Zukunftsorientierte Qualifikation
  • Absolventen mit gefragten Kernkompetenzen
  • Direkter Einsatz im Unternehmen 
  • praxisnahe Studieninhalte
  • erfahrene Dozenten
  • überzeugende Ausstattung
  • keine Studiengebühren


bewerbung1

Bewerbung

Alle Informationen für Ihre Bewerbung.

Bewerbungsschluss: 15. Juli jeden Jahres.

FACT

Studieninhalte & Aufbau

Fachwissen in den Bereichen:
Finance, Accounting, Controlling, Taxation.


Logo an Haus 2

Kontakt & Anreise

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Stadtcampus.

Nach dem Bachelor

Einsatz in Unternehmen und Beratungskanzleien oder weiterführendes Masterstudium.

 ⇚  Zurück zur Übersicht

 

 

 

(letzte Änderung: 04.02.2016 von Steffen Klöppel)