Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Bachelor-Studiengänge » Holztechnik, dualer Studiengang

Dualer Studiengang - Holztechnik

Ziel der Ausbildung sind hoch qualifizierte Absolventen der Holztechnik mit Bachelor-Abschluss sowie umfassenden praktischen Kenntnissen und Fertigkeiten für das holzbe- und holzverarbeitende Handwerk sowie für die Holzindustrie.

 

 

Ausbildungsverlauf

 

Neben der Berufsausbildung haben Sie die Möglichkeit ein Bachelor-Studium der Holztechnik zu absolvieren.

 

Informationen zum Studienverlauf und der erforderlichen Unterlagen erhalten Sie im Dekanat des Fachbereiches Holzingenieurwesens.

 

Ansprechpartner:

 

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz, Dekan

Telefon: 0 33 34 - 657 374

Ulrich.Schwarz@hnee.de

 

Mario Teichmann B. A.

Telefon: 0 33 34 - 657 383

Mario.Teichmann@hnee.de

 

 

Der Studiengang Holztechnik der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde verbindet das Hochschulstudium mit einer handwerklichen oder industriellen Berufsausbildung.

 

Er wird in enger Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und den ausbildenden Unternehmen durchgeführt und nutzt die Synergien dieser Einrichtungen.

 

 


 

 

 

 

 

 

Vorteile auf einem Blick

  • hohe Qualifizierung durch zwei sich ergänzende Abschlüsse
  • Verkürzung der Ausbildungszeit um 1 - 1,5 Jahre
  • starke Einbeziehung der ausbildenden Unternehmen
  • enge Verknüpfung von Praxis und Theorie
  • spezifische Qualifizierung im angestrebten Berufsfeld


Ausbildungsberufe

  • Zimmerer/in

  • Tischler/in
  • Holzmechaniker/in

  • Holzbearbeitungsmechaniker/in


 

Abschlüsse

  • Akademischer Grad Bachelor Holztechnik
  • Gesellenbrief oder Facharbeiterbrief
  • Berechtigung zur Führung eines Betriebes
  • Berechtigung zur Ausbildung von Auzubilenden
    (nach Teilnahme am Kurs Ausbildung zum Ausbilder - Ausbildereignung AEVO)

 

 

Bewerbung und Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Ausbildungsvertrag mit einem Handwerks- oder Industriebetrieb
  • jährliche Zulassung zum Studium ist zur Zeit nicht begrenzt
  • Bewerbung vom 1. Juni bis zum 15. Juli des Jahres, in dem mit der Ausbildung begonnen wird.
  • Informationen zur Bewerbung

Studieninteressierte mit einem Abschluss in Deutschland bewerben sich bis zum 15. Juli direkt an der HNE Eberswalde

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!

Studieninteressierte mit einem Abschluss im Ausland bewerben sich bis zum 15. Juli via uni-assist

Apply online at HNE Eberswalde!

 

 

(letzte Änderung: 29.03.2017 von Katrin Meier)