Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Bachelor-Studiengänge » Regionalmanagement (BWL) » Was ist Regionalmanagement?


Was ist Regionalmanagement?

Was-ist-RM










Unsere Kurzdefinition: Regionalmanagement ist die professionelle, themenübergreifende Gestaltung regionaler Entwicklungsprozesse. Es umfasst Management der Region (im Sinne der Entwicklung) und Management für die Region (im Sinne der Koordination unterschiedlicher Interessengruppen).









Was machen Regionalmanager?



Regionalmanager sind innovative Macher! Sie entwickeln regionale und kommunale Strategien, koordinieren Interessensgruppen, akquirien finanzielle Mittel und realisieren vielfältige Projekte. Sie sind Experten und Kümmerer der Region: sie beraten, moderieren, befördern, und inspirieren. Sie arbeiten kooperativ und interdisziplinär.

Warum ist das wichtig?

Regionen und Kommunen sind im Umbruch: Demografie, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Glokalisierung (Wettbewerb der Region) — Antworten sind gefragt! Regionalmanager helfen! Sie tragen dazu bei, vorhandene Ressourcen zu erkennen und besser zu nutzen und neue Potenziale zu erschließen.



RMer in Aktion

Warum Regionalmanagement an der HNE?

Der Studiengang ist in dieser Art in Deutschland einzigartig! Wir kombinieren BWL, VWL, Raumplanung, Soziologie und Ökologie. Unsere Regionalmanager lernen nicht nur Theorie. Sie wenden ihr Wissen problemorientiert in kleinen Gruppen in der Praxis an.

Welche Ziele haben wir?

Wir vermitteln Einsicht in ökologische, regional- und kommunalökonomische sowie juristische Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns und regionaler sowie kommunaler Wirtschaftsentwicklung. Wir befähigen zum Netzwerken, trainieren Regionalberatung, Projektarbeit, Moderation und Mediation.

Und wo arbeiten unsere Regionalmanager?

Sie arbeiten im Regionalmanagement von Regionen und Kommunen, in Tourismusverbänden, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Banken und Ministerien, in Verwaltungen, kommunalen wie privaten Unternehmen sowie in Beratungsgesellschaften; im In- und Ausland. Dabei tragen wir dem weiten Betätigungsfeld mit drei Spezialisierungsmöglichkeiten (Verlaufsempfehlung) Rechnung: (1) regionale Planung, (2) regionales Management, (3) kommunalwirtschaftliches Management.

Flyer des Studiengangs Regionalmanagement

(letzte Änderung: 21.07.2016 von Alexander Conrad)

rm_id_rgb

Fragen zu Studien- inhalten:

Steffen Lange Ph.D. (BSEU)

Tel: 03334/65-7343
steffen.lange@hnee.de

Formale Fragen zur Bewerbung:

Allgemeine Studienberatung