Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Campus & Leben » Interessenvertretungen » AStA » Hochschulpolitik

Hochschulpolitik

 

Die BrandStuVe (Brandenburger Studierenden Vertretung) ist ein Zusammenschluss von Studierenden aller Hochschulen und Universitäten in Brandenburg. Ihr Ziel ist es, die Interessen der Studierenden und ihrer Studierendenschaften gemeinsam, koordiniert und schlagkräftig im Lande zu vertreten. Dazu treffen sich studentische Vertreterinnen und Vertreter der brandenburgischen Hochschulen einmal im Monat. Sie informieren sich gegenseitig, diskutieren, planen gemeinsame Aktionen und setzen diese mit Hilfe der Geschäftsführung auch in die Tat um.

Die thematischen Schwerpunkte waren z.B. Lohnerhöhung für SHKs und WHKs, klimaneutrales Semesterticket, die neuen Bachelor und Masterabschlüsse, eine Klage der Studierenden gegen die 51 € Verwaltungsgebühr und die Situation internationaler Studierender in Brandenburg.


Aktuell beschäftigen sich unsere Referenten mit:

  • den VBB-Verhandlungen zur Preiserhöhung des Semestertickets

  • den Tarifbedingungen für befristet angestellte SHKs und WHKs

  • Positionspapier zur Abschiebung von Geflüchteten


Für nähere Informationen stehen dir Julian Reimann, Timon Becker, Johanna Dodillet, Wanda von Bremen und Conni Langer unsere Referenten für Hochschulpolitik des AStAs der HNE Eberswalde, gern zur Verfügung.

Oder schau doch einfach mal in das letzte Sitzungsprotokoll, um herauszufinden, woran wir gerade arbeiten!