Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Internationales » ERASMUS+ Hochschulprogramm » ERASMUS+ Studierendenmobilität Outgoings » ERASMUS+ Auslandspraktikum » Bewerbungsverfahren

ERASMUS+

Bewerbungsverfahren für ein Auslandspraktikum


Bedingungen für eine Förderung



ERASMUS+-Programmländer

Vollzeitpraktikum in einem der Erasmus+-Programmländer*

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island , Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei , Tschechien, Ungarn und Zypern

  • *einschließlich der Regionen franz. Guayana, Guadeloupe (FR), Martinique (FR), Mayotte (FR), Réunion (FR), Kanarische Inseln (ES), Azoren (PT), Madeira (PT)

Praktikumsdauer von mindestens 60 Tagen und maximal 360 Tagen (in Abhängigkeit von dem noch zur Verfügung stehenden individuellen Zeitkontingent des/der Bewerber*in)

 

Ausschlusskriterien für eine Förderung


Aufgebrauchtes ERASMUS+-Zeitkontingent für eine Erasmus+-Stipendienförderung des/ der Bewerber*in

Bereits begonnene Praktika, Praktika in EU-Institutionen und anderen EU-Einrichtungen einschließlich spezialisierter Agenturen, sowie Praktika in Einrichtungen, die EU-Programme verwalten (z. B. Nationale Agenturen), um Interessenskonflikte oder Doppelfinanzierungen zu vermeiden

Weiterführende Informationen zum ERASMUS+-Zeitkontingent und zu nicht-förderfähigen Praktika in EU-Institutionen und EU-Einrichtungen finden Sie rechts im Informationsflyer.


 

Bewerbung über das LEONARDO-Büro Brandenburg


Das LEONARDO-Büro Brandenburg koordiniert Vollzeit-Auslandspraktika für Studierende und Absolvent*innen der Hochschulen des Landes Brandenburg, darunter die HNE Eberswalde.

Auf der Webseite des LEONARDO-Büros der BTU Cottbus finden Sie ausführliche weiterführende Informationen zum

  • Bewerbungsverfahren für ein ERASMUS+-Praktikumsstipendium
  • zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen
  • zur Höhe der finanziellen Unterstützung
  • Kontaktinformationen für Beratungen.

 L-BüroCottbus