Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Master-Studiengänge » Nachhaltiges Tourismusmanagement » Studium » Inhalte & Aufbau

Inhalte & Aufbau

Der konsekutive Master-Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement baut auf Tourismus-Bachelorstudiengängen (geographisch oder betriebswirtschaftlich ausgerichtet) oder Bachelor-Abschlüssen in umweltbezogenen, planerischen, geographischen oder sozialwissenschaftlichen Studiengängen, die ein freizeitwissenschaftliches oder tourismusbetriebswirtschaftliches Lehrangebot nachweisen, auf.

Es handelt sich um einen anwendungsorientierten Studiengang auf der Grundlage wissenschaftlicher Methoden. Dementsprechend vermittelt der Studiengang neben Fach- und Methodenkenntnissen, Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung eines nachhaltigen Tourismus. Der Studiengang behandelt in praxisorientierter Lehre:

die landschaftlichen, strukturellen und sozio-kulturellen Grundlagen und Voraussetzungen des nachhaltigen Tourismus

die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Tourismuswirtschaft

die betriebswirtschaftlichen Aspekte einer nachhaltigen Unternehmensführung im Tourismus

Nachhaltigkeit im Destinationsmanagement

Tourismus im Rahmen einer nachhaltigen Regionalentwicklung

Marketingmanagement als wesentlichen strategischen Ausgangspunkt

eMarketing und Online-Kommunikation als nachhaltigen Aspekt neuer Medien

Entwicklung und Management von Tourismus in einem internationalen Umfeld

Entwicklung und Verständnis des Einflusses von IuK auf die Tourismuswirtschaft sowie deren Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem nachhaltigen Konzept

Spezialkenntnisse über Marktsegmente und Tourismusformen mit besonderem Bezug zu Kultur, Natur und Umwelt.

Das Masterprogramm basiert auf einem systemischen Ansatz, danach ist Tourismus eine Querschnittsdisziplin, die sich im Rahmen von Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft, Technologie und Politik darstellt. Die Teilsysteme werden berücksichtigt in Bezug auf die eigentliche Tourismuswirtschaft, die sich in diesem Spannungsfeld gestaltet. Eine nachhaltige Entwicklung zu fördern, ist die Basis der Lehre. Dazu gehört neben der Schulung der Wahrnehmung von Landschaft und Kultur, die Kenntnis der räumlichen Planung, auch das Management, Marketing oder technologische Kompetenz. Der anwendungsorientierte Ansatz setzt sich mit der wissenschaftlichen Reflektion und Kenntnis der aktuellen Forschung im Bereich Nachhaltigkeit und Tourismus auseinander.

Das Studium ist in 4 Semester aufgebaut (siehe Abb.)

Im ersten Semester werden aufbauend auf den Bachelorgrundlagen die ökonomischen und ökologischen sowie Marketing und Managementinhalte vertieft. Im 2 Semester wird die wissenschaftliche Basis mit praxisrelevanten Themenstellungen und Projekten verknüpft und anwendungsorientiert oft auch in kleinen Teams gearbeitet.

Im dritten Semester ist ein Projekt/Praktikum vorgesehen, das in einem Betrieb der Tourismusbranche oder auch einem wissenschaftlichen Projekt absolviert werden kann. Im vierten Semester erfolgt die Masterarbeit.

Aufbau NTM

Aufbau des Studiengangs Nachhaltiges Tourismusmanagement (dt)

Aufbau des Studiengangs Nachhaltiges Tourismusmanagement (eng)

ECTS = European Credit Transfer System
SWS = Semesterwochenstunden 

Info_3

Kontakt


Studienberatung
Runa Zeppenfeld
Runa.Zeppenfeld@hnee.de
Tel.: +49 (0) 3334 657 328

Studiengangsleiter
Prof. Dr. Hartmut Rein

Hartmut.Rein@hnee.de
Tel.:+49 (0) 3334 657 423

Postanschrift
Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Master-Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement
Schicklerstr. 5
16225 Eberswalde

Tel.: +49 (0) 3334 657 328
Fax: +49 (0) 3334 657 450