Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Master-Studiengänge » Regionalentwicklung und Naturschutz » Fachtagung 10 Jahre RuN

Fachtagung 10 Jahre RuN


Regionalentwicklung nachhaltiger gestalten

– aktuelle Praxisbeispiele und erfolgreiche Strategien


Am 22.01.2016 fand anlässlich der Immatrikulation des 10. Jahrgangs des Studiengangs Regionalentwicklung und Naturschutz auf dem Stadtcampus der HNEE die ganztägige Fachtagung „Regionalentwicklung nachhaltiger gestalten - aktuelle Praxisbeispiele und erfolgreiche Strategien“ statt. Dazu waren Studierende, Absolvent*innen, Dozent*innen und Mitglieder des Beirats des Studiengangs herzlich eingeladen. Ein feierlicher Rahmen bot die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch in den Themenfeldern Regionalentwicklung, Naturschutz und Umweltbildung, sowie den Freiraum für anregende Diskussionen.

Passend zum Charakter des Studiengangs, wurde das Programm im Dialogverfahren mit den Teilnehmer*innen gemeinsam gestaltet, da sich das Programm aus Beiträgen dieser zusammensetzte. Aus den eingegangenen Vorschlägen wurde ein Programm erstellt, welches die Interessen der Teilnehmer*innen wiederspiegelte. 

Das Programm der Fachtagung ist dem Flyer  zu entnehmen.


Donnerstag, den 21.01.2016

Studentenclub Eberswalde, Schicklerstr. 1

 ab 20:00

Get-together

 Livemusik der Band

"The Planning & Farming Blues Company"


Freitag, den 22.01.2016

Stadtcampus Haus 1 und 5, Schicklerstr. 5

 09:00

 Anmeldung

 im Foyer in Haus 1 (Tagungsbüro)

 

 10:00

 Begrüßung und Eröffnung der Tagung

 Moderation:

 Prof. Dr. Harald Kächele (HNEE),

 Lea Hildebrandt (HNEE)

 10:10

 Grußworte

 des Dekans und der Stadtentwicklungsamtleiterin

  von Eberswalde

 Prof. Dr. Jens Pape (HNEE),

 Silke Leuschner (Stadt Eberswalde)

 10:30

 Rückblick auf 10 Jahre RuN

 - Meilensteine und Absolventenbefragung

 Prof. Dr. Jürgen Peters (HNEE), 

 Prof. Dr. Heike Molitor (HNEE)

 10:50

 Herausforderungen an Regionalentwicklung im 

 Spannungsfeld der ländlichen Entwicklung

 Dr. Harald Hoppe (Ministerium für Ländliche

 Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

 desLandes Brandenburg)

 11:05

 Inkrementalismus in der Regionalentwicklung – 

 regionale Verantwortungsgemeinschaften im

 Landkreis Barnim

 Dr. Wilhelm Benfer (Kreisverwaltung

 Barnim)

 11:20

 Der mögliche Beitrag von Biosphärenreservaten zur

 nachhaltigen Regionalentwicklung am Beispiel des BR

 Schorfheide-Chorin

 Dr. Martin Flade (Biosphärenreservat

 Schorfheide-Chorin)

 11:35

 Kaffee- und Teepause

 

 12:00

 Bürgerkapital - Engagement mit Zeit- und Geldspenden

 Josef Bühler (neulandplus)

 12:15

 Kommentare und Ergänzungen zu den Vorträgen aus

 dem Publikum; Informationen zum weiteren Ablauf

 

 12:45

 Mittagspause

 

 14:00


 Parallele Foren


Forum 1: Bildung nachhaltig gestalten
- Nachhaltige Regionalentwicklung: Ohne

   Erwachsenenbildung geht es nicht


Forum 2: Erneuerbare Energien und Klimaschutz
- Nationale Naturlandschaften und

  Erneuerbare Energien
- Die Energiewende in der Regionalentwicklung

  gestalten


Forum 3: Strategien im Naturschutz

- Eigentumserwerb als Naturschutzstrategie
- Naturschutzgroßprojekt Randow-Niederung


Forum 4: Regionalmanagement – Aufgaben und Erfahrungen
- Regionalentwicklung: Umsetzung in der Schweiz

- Mobilitätsstrategien für den ländlichen Raum - die  

  Grundlage für regionale Entwicklung

- Die Wertschöpfung des Tourismus im Nationalpark

  Unteres Odertal – Vergleichsstudie

 

 


Robin Marwege

 



Britta Düsterhaus


Stephanie Müller




Simon Grohe

Vera Strüber und Friedrich Birr




Hubert Schacher

Markus Krüger


Prof. Dr. Hartmut Rein (HNEE)

 16:00

  Kaffee- und Teepause

 

 16:30

 Berichte aus den Foren und Kommentare der Gäste

 

 17:20

 Abschlussdiskussion

 

 18:00

 Dank an den Beirat mit Verabschiedung

 

 18:20

 Ende der inhaltlichen Tagung; Ausblick auf den Abend

 

 ab 18:30

 Beginn des Abendprogramms

 


Die Tagung wurde im Sinne der Nachhaltigkeit organisiert und durchgeführt.

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie gerne das Tagungsteam der Fachtagung:

IMG_2990


Andrea Liebner, René Augustin, Lea Hildebrandt, Felix Thier, Kira Schmitz und Janna Gerkens