Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Wohnen, Finanzieren & Fördern » Wohnen in Eberswalde

Studentenwohnheime

In Eberswalde gibt es zwei Studentenwohnheime des Studentenwerkes Frankfurt (Oder):

Brandenburgischen Viertel

Bernauer Heerstraße (Nähe Waldcampus)

Das Wohnheim im "Brandenburgischen Viertel" liegt außerhalb der Innenstadt und kann mit dem Fahrrad oder Bus gut erreicht werden. Das Wohnheim in der "Bernauer Heerstraße" liegt mitten im Wald. Der Stadt- sowie der Waldcampus können gut zu Fuß erreicht werden.

Jeder, der gern ins Wohnheim möchte, bekommt auch eine Platz - fast schon mit Garantie. Von 175 bis 210 Euro ist ein Zimmer in einer Mehrraumwohnung (3er-WG mit Geschmeinschaftsbad und -küche) zu haben. Die Wohnungen sind auf dem modernsten Stand und mit schnellem Internet-Anschluss an das HNEE-Netz ausgerüstet.

Zuständig für die Verwaltung der Studentenwohnheime ist das Studentenwerk in Frankfurt (Oder), die feste Sprechzeiten und Termine anbieten..

Der Antrag auf einen Wohnheimplatz kann als pdf-Datei ausgedruckt werden und ist auch als Online-Antrag auf der Website des Studentenwerks zu finden.

Bei Fragen zu den Wohnmöglichkeiten in den Wohnanlagen des Studentenwerks Frankfurt (Oder) wenden Sie sich bitte an: wohnen@studentenwerk-frankfurt.de.

 

Wohnungsanzeigen

In Eberswalde gibt es einen entspannten, freien Wohnungsmarkt. Wer keine Lust auf Studentenwohnheim hat, kann sich einer der vielen Wohngemeinschaften anschließen oder in eine eigene Wohnung in einem der Altbauten der Stadt einziehen - ob saniert oder unsaniert, für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel ist etwas zu finden.

Unterstützung dabei gibt unter anderem die WHG (Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft).

 

(letzte Änderung: 30.07.2013 von Katrin Wlucka)