Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Calendar - Tagung: Alleen in der Landschaft

Date:
Donnerstag, 4. November 2021 09:00 - 17:00

Seit mehr als 200 Jahren sind Alleen ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Sie sind gleichermaßen Natur- und Kulturgut und bilden wichtige Lebensräume in einer vielerorts ausgeräumten Agrarlandschaft. Alleen sind Heimat und Bereicherung. Wie können wir sie für die Zukunft bewahren und neue Potenziale erschließen?

Mehr Information zum Projekt:  http://www.hnee.de/K6742

Vormittagsprogramm 9:00 - 12:30 Uhr
DBU-Projekt: „Alleen als schützenswerte Landschaftselemente - Bundesweite Erfassung und Sicherung von Alleen“
Moderation: Prof. Dr. Jürgen Peters

09:00 Uhr - GRUSSWORT

DR. REINHARD STOCK, Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

09:10 Uhr - BEGRÜSSUNG UND EINFÜHRUNG
PROF. DR. JÜRGEN PETERS, Hochschule für nachhaltige Entw. Eberswalde

VORTRÄGE:

09:15 Uhr - Zum Alleenbestand in Deutschland - Ergebnisse DBU-Alleen-Projekt
PROF. DR. JÜRGEN PETERS, Hochschule für nachhaltige Entw. Eberswalde

09:40 Uhr - Erläuterung der Methode zur digitalen Erfassung der Alleen
KATHARINA LUTTMANN, Hochschule für nachhaltige Entw. Eberswalde
FRANK TORKLER, Hochschule für nachhaltige Entw. Eberswalde

10:00 Uhr - Alleenerhalt und Bestandsergänzung in Deutschland - Zum Umgang mit Normen und Richtlinien unter spezieller Berücksichtigung
der Praxis in Mecklenburg-Vorpommern
PROF. DR. DIRK DUJESIEFKEN, Institut für Baumpflege
DR. INGO LEHMANN, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

10:40 Uhr - KAFFEEPAUSE

11:00 Uhr - Wissenstransfer und Alleenmonitoring - Zum weiteren Umgang mit
den Bestandsdaten

KATHARINA DUJESIEFKEN, BUND Mecklenburg-Vorpommern
CHRISTOPH RULLMANN, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
CORNELIA BEHM, Alleenschutzgemeinschaft

12:00 Uhr - Fazit und Diskussion

PROF. DR. JÜRGEN PETERS, Hochschule für nachhaltige Entw. Eberswalde

12:30 Uhr MITTAGSPAUSE

Nachmittagsprogramm 14:00 - 17:00 Uhr
„Nutzung von Potenzialen zur Alleenbepflanzung im ländlichen Raum“
Moderation: Reinhold Dellmann

14:00 Uhr - BEGRÜSSUNG UND EINFÜHRUNG

PROF. DR. HABIL. HARTMUT BALDER, FV Baukultur Brandenburg e.V.

14:15 Uhr - VORTRÄGE:

Schritte zum nachhaltigen Aufbau einer vitalen Allee
DR. ANDREAS PLIETZSCH, Sachverständigenbüro Brehm

14:30 Uhr - GRUSSWORT

AXEL VOGEL, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz,
Land Brandenburg

14:45 Uhr - VORTRÄGE:

Erfahrungen in Mecklenburg-Vorpommern bei Alleenneupflanzungen im ländlichen Raum
KATHARINA DUJESIEFKEN, BUND Mecklenburg-Vorpommern

15:00 Uhr - Möglichkeiten und notwendige Rahmenbedingungen zur Initiierung
von Alleenneupflanzungen im ländlichen Raum
REINHOLD DELLMANN, FV Baukultur Brandenburg e.V.

15:15 Uhr - KAFFEEPAUSE

15:35 Uhr - Möglichkeiten der Integration von Alleenpflanzungen in Flächenpools
ANNE SCHÖPS, Flächenagentur Brandenburg GmbH

15:50 Uhr - Zeitgemäßer Umgang mit Alleen - neue Aufgaben für das Bildungsund Versuchswesen im Land Brandenburg
DANIEL KAISER, Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und
Arboristik e.V. (LVGA)

16:05 Uhr - Erhalt und Entwicklung von Alleen - Herangehensweisen in verschiedenen Bundesländern/ Landkreisen/ Städten
LUDWIG KNELS, Treevolution.de GmbH

16:20 Uhr - DISKUSSION

Tagungsort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Waldcampus Haus 15 (Pfeil Auditorium 15.001)
Alfred-Möller-Straße 1
16225 Eberswalde

Kontakt & Anmeldung
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
katharina.luttmann@hnee.de
Bitte nur schriftliche Anmeldungen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Es erfolgt eine schriftliche Teilnahmebestätigung
nach Ablauf des Anmeldezeitraums.