Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Dr. Johannes Merck zum Honorarprofessor am Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz bestellt

Auf Antrag des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz und nach Zustimmung des Senats der HNE Eberswalde am 26. November 2014 wurde Dr. Johannes Merck zum Honorarprofessor fĂŒr das Lehrgebiet "Corporate Social Responsibility" bestellt.

Seit 1989 leitet der promovierte Historiker den Direktionsbereich Corporate Responsibility der Otto Group. Er ist Vorstand der Michael Otto Stiftung und der Aid by Trade Foundation. DarĂŒber hinaus ist er Beiratsvorsitzender der Systain Consulting GmbH und Mitglied des PrĂ€sidiums des NABU sowie des Kuratoriums der Hanns R. Neumann Stiftung.

Johannes Merck blickt auf 25 Jahre Erfahrung im Bereich "Corporate Responsibility“ zurĂŒck und gilt als einer der zentralen Pioniere dieses Feldes im deutschsprachigen Raum. Neben seiner TĂ€tigkeit bei der Otto Group hat er sich in unterschiedlichsten Bereichen und Themenfeldern engagiert:

  • Einrichtung der Stabsstelle "Umwelt- und Gesellschaftspolitik" im Otto-Konzern
  • Aufbau der Michael Otto-Stiftung fĂŒr Umweltschutz als Dialogpartner fĂŒr Politik, Wirtschaft und NGOs im Bereich Natur- und Wasserschutz
  • Aufbau der Initiativen "Cotton made in Africa" und "Aid by Trade Foundation" zur Verbesserung der Situation von Kleinbauern entlang der Wertschöpfungskette
  • Aufbau der systain Consulting GmbH
  • Mitinitiator der "Initiative 2° - Deutsche Unternehmen fĂŒr Klimaschutz"

"Wir freuen uns mit Dr. Johannes Merck, dessen Handeln als Manager und Unternehmensvertreter immer wieder - etwa bei der Gestaltung von Nachhaltigkeitsstrategien in der textilen Wertschöpfungskette - von Inter- und TransdisziplinaritĂ€t geprĂ€gt war und der im deutschsprachigen Raum als einer der Vordenker im Bereich Corporate Responsibilty gilt, im Kreis des Kollegiums begrĂŒĂŸen zu können", so Prof. Dr. Jens Pape, Dekan des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz.

Dr. Merck_HNE Eberswalde_Berit KĂŒnzelmann Foto: Berit KĂŒnzelmann

Dr. Johannes Merck bei seinem Berufungsvortrag am 29.Oktober 2014


FĂŒr RĂŒckfragen steht Ihnen zur VerfĂŒgung:

Prof. Dr. Jens Pape
Jens.Pape@hnee.de
Tel.: 03334 657 332


Pressemitteilung als PDF