Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

HNEE setzt auf Social Entrepreneurship im Tourismus

25.02.2020 -

Studierende profitieren von internationaler Vernetzung im Masterstudiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Ent-wicklung Eberswalde (HNEE). Sie werden die Ersten sein, die den weltweit ersten Wettbewerb zu Social Entrepreneurship im Tourismus analysieren, der von HNEE-Dozentin Prof. Dr. Claudia Brözel, 2019 ins Leben gerufen wurde. Bei der Internationalen Tourismusbörse (ITB) prĂ€sentiert sie dessen erste Gewinnerin.

Studie gibt Einblicke zur Akzeptanz von Agroforstsystemen in Kirgisistan

20.02.2020 -

Eine erste Studie ĂŒber Ansichten der Landwirte zu Agroforstwirtschaft im postsowjetischen Kirgistan macht deutlich, dass es erhebliche Barrieren in Hinblick auf die EinfĂŒhrung von Baum-Windschutzstreifen gibt und die Landwirte mehr UnterstĂŒtzung benötigen, ihre Skepsis gegenĂŒber dieser Praxis abzubauen. Um die EinfĂŒhrung von Windschutzstreifen auszuweiten, schlagen Forscher kooperative Modelle vor und setzen auf die aktive UnterstĂŒtzung lokaler Regierungen.

HNEE unterstĂŒtzt „unverpackt“-Branche – Biofach zeigt hohe Relevanz des Themas

20.02.2020 -

Abfallvermeidung im Lebensmitteleinzelhandel steht mittlerweile ganz oben auf der Agenda. Ein Team an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) hat erfolgreich Strategien entwickelt, um die Branche zu professionalisieren.

Mit den HNEE-Workcamps erfolgreich ins Studium starten

17.02.2020 -

Vom 05. bis 09. April 2020 finden an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) zwei 5-tĂ€gige Future Camps statt. Dieses außerschulische Angebot fĂŒr SchĂŒler*innen und Absolvent*innen im Alter von 13 bis 24 Jahren soll einen Einblick in grĂŒne Berufsbilder und nachhaltige Zukunftsthemen vermitteln.

Der erste Tiny Forest Deutschlands entsteht in der Uckermark

11.02.2020 -

Stefan Scharfe und Lukas SteingĂ€sser, beide Studenten an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), pflanzen einen Miniwald auf einer Wiese in Brandenburg. Die Idee: Mit diesem schnell wachsenden Mikrohabitat, einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, der fĂŒr andere leicht nachahmbar ist. Bis zum 18. Februar 2020 lĂ€uft noch ihre Crowdfunding-Aktion.

Plastikfreier Urlaub in Sankt Peter-Ording

22.01.2020 -

Umweltbewusster und plastikfreier Tourismus im beliebten Urlaubsort an der NordseekĂŒste – wie kann dieser aussehen? Laura Wawrzyniak, Studentin an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), setzt sich mit genau dieser Frage im Rahmen eines Praktikums in der lokalen Tourismuszentrale auseinander und regt zum Umdenken an.

Gemeinsam fĂŒr Insektenschutz

17.01.2020 -

Neues Modellprojekt zum Insektenschutz in BiosphÀrenreservaten verbindet Naturschutzexpert*innen und Landwirt*innen.


Verkehrswende an der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde

14.01.2020 -

Seit einigen Tagen steht auf dem Stadtcampus der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) ein vollelektrischer Kleinbus des lokalen CarSharing-Projekts BARshare. Mit den Kreiswerken wurde ein Hauptnutzervertrag abgeschlossen, um das Fahrzeug zukĂŒnftig fĂŒr Dienstreisen und Exkursionen einzusetzen.

Geschafft! Die HNEE verabschiedet am Freitag, den 17. Januar 2020, im Haus SchwÀrzetal knapp 400 Absolvent*innen.

10.01.2020 -

Die Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) verabschiedet am Freitag, den 17. Januar 2020, im Haus SchwĂ€rzetal knapp 400 Absolvent*innen.

„Die Menschheit erstickt im eigenen Konsumdreck“

20.12.2019 -

Prof. Dr. Thoralf Buller fĂŒhlt mit seinem Modul „Betriebliches Umweltmanagement“ den Studierenden auf den Zahn, wenn es um ihr eigenes Verhalten geht. Hierbei holt er sich regelmĂ€ĂŸig UnterstĂŒtzung aus der Praxis und hat am 9. Januar 2020 Marie-Luise Glahr von der BĂŒrgerstiftung Potsdam zu Gast.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter