Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

ZIM Projekt "Wood E-Bike" mit System 180 GmbH



 

 

 

Die Arbeitsgruppe von Prof. Pfriem und die innovative Berliner Firma System 180 GmbH haben es sich zum Ziel gesetzt bis Anfang 2015 den Carbon-Foot-Print eines Fahrrads drastisch zu reduzieren, indem man dessen Metall, wo immer es geht, durch den natĂŒrlichen Werkstoff Holz ersetzt. Dabei soll auch noch die MobilitĂ€t durch eine elektromotorische UnterstĂŒtzung erhöht werden. Kurz um, das erste serienreife Holz-Pedelec soll auf den Markt gebracht werden. Der Rahmen und auch die auswechselbare Gabel sind aus Eschenlamellen. Zuerst in Form verklebt, werden die Einzelteile komplett auf der CNC- Maschine bearbeitet. Batterie, Steuerung und die gesamte Verkabelung sind dadurch optimal in den Rahmen integrierbar, sodass nur der voluminöse Körper des Fahrrads Hinweis auf die versteckte TretunterstĂŒtzung gibt.

CIMG3773

(Bild: F. Wulf)

Das Design hat auch dazu gefĂŒhrt, dass es im Februar 2014 vom IF- Design Award in MĂŒnchen nominiert wurde und vom 26. bis 29. MĂ€rz in NĂŒrnberg auf der Holz-Handwerk Messe ausgestellt wurde (Halle 10.1 Stand 104 - Kleiberit- Stand). Ebenfalls zu sehen war es auf der Hannover Messe vom 7. bis 11. April 2014 (Halle 2, Stand C31). Vom 11. bis 15. Mai kann es auf der LIGNA in Hannover in Halle 26, Stand B65 auf dem Stand von Kleiberit angeschaut werden.

Bei vielen technischen Details konnten wir an der HNE durch PrĂŒfungen an Material und Klebstoffen, Entwicklung von verfahrenstechnischen Lösungen und durch die zahlreichen Ergebnisse, gewonnen an neuen PrĂŒfmaschinen, das Projekt ein gute StĂŒck dem Ziel nĂ€her bringen. Es konnten auch die UniversitĂ€t Hamburg und das angeschlossene ThĂŒnen Institut zur Kooperation gewonnen werden, um Messergebnisse zu validieren.

NatĂŒrlich gibt es eine fortwĂ€hrende studentische UnterstĂŒtzung, ob nun in Form von Bachelorarbeiten, ingenieurstechnischen Projekten oder als studentische HilfskrĂ€fte.

Hier gibt es Verlinkungen zum Bericht in der MĂ€rkischen Oderzeitung, zur Clusterreportage der Zukunftsagentur Brandenburg sowie zu den Berichten des Rundfunks Berlin Brandenburg.

 Zum Facebook- Auftritt des Projektpartners geht es hier.

Weitere Links zu aktuellen Publikationen:

http://www.emobilitaetonline.de/news/produkte-und-dienstleistungen/837-wood-e-bike-hochschul-projekt-entwickelt-elektrofahrrad-aus-holz

http://www.ebike-base.de/ebike-pedelec-news/wood-e-bike-mit-system-180-gmbh.html

http://pedelec-elektro-fahrrad.de/news/wood-e-bike-pedelec-aus-eschenholz/

http://www.ebike-news.de/wood-e-bike-holz-pedelec-aus-esche-gebaut/8210/

http://www.qiez.de/berlin,schoeneberg/freizeit/fuehrungen-und-touren/fahrrad/ein-fahrrad-aus-holz-mit-elektroantrieb-das-wood-e-bike/168640385

http://www.elektrobike-online.com/news/e-bikes-und-pedelecs/uni-projekt-wood-e-bike-stylish-und-aus-holz.1260780.410636.htm


Aktuelle Publikationen:

Pfriem, A.: Holz - ein Konstruktionswerkstoff der Zukunft - Von der Idee zur Entwicklung und Vermarktung des „Wooden E-Bike“, IndustrieKonferenz Brandenburg, Cottbus, 02.07.2015

Einen Trailer auf Youtube gibt es hier:

Partner des Forschungsprojektes

System 180 GmbH / Aceteam Berlin GmbH

Aceteam

Förderrahmen

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Förderkennzeichen: KF2122215LL3

Projektzeitraum: 01.04.2013-31.08.2015

BMWi_4C_Gef_de logo_zim_screen

Projektleiter und Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem (alexander.pfriem(at)hnee.de)
Dipl.-Ing. (FH) Moritz Sanne (moritz.sanne(at)hnee.de)
Dipl.-Ing. (FH) Fabian Wulf (fabian.wulf(at)hnee.de)