Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Claudia Lenz M.Sc.

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

seit MĂ€rz 2016

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HNEE

  • Fachbereich Holzingenieurwesen, Fachgebiet Chemie und Physik des Holzes, projektbezogen;

    aktuell: DFG - FarbĂ€nderungen

  • Fachbereich Holzingenieurwesen, Fachgebiet Holzbiologie im Projekt „TrockenheitsgefĂ€hrdung und Anpassung unterschiedlicher Fichtenpopulationen (Fichte-Trockenheit)“
  • Fachbereich Wald und Umwelt, Fachgebiet Botanik, Phytopathologie im Projekt „Dendroökologische  und ökophysiologische Untersuchungen zur KlimasensitivitĂ€t seltener heimischer Baumarten (HNEE-SHB)”
April 2013 - MĂ€rz 2015

studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt bei System 180 GmbH/aceteam GmbH und HNEE, Fachbereich Holzingenieurwesen, Fachgebiet Chemie und Physik des Holzes




Studium/Ausbildung

September 2015 - Februar 2017

Studium Holztechnik (M.Sc.), Fachbereich Holzingenieurwesen, Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde

  • Masterarbeit: „Holzanatomische Untersuchungen von Fichten-Bohrkernen“
  • Abschluss, Gesamtnote „mit Auszeichnung“
September 2011 - August 2015

Studium Holztechnik (B.Sc.), Fachbereich Holzingenieurwesen, Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde

  • Bachelorarbeit: „Untersuchungen zur Bildung von Kupferoxalat am Beispiel von Poria placenta“
  • Abschluss, Verleihung des Gunther-Wolff-Preises 2015 der HNEE fĂŒr herausragende Abschlussarbeiten
September 2009 - August 2011

Berufsausbildung, Ausbildung zur Möbeltischlerin durch Tischlermeister Thomas Gramke in Berlin

  • Abschlusszeugnis, Marcel-Breuer-Schule, Oberstufenzentrum fĂŒr Holztechnik, Glastechnik und Design in Berlin

    (heute: Max-Bill-Schule - Oberstufenzentrum fĂŒr Planen, Bauen, Gestalten)

  • Gesellenbrief, GesellenprĂŒfung bei der Handwerkskammer Berlin
Oktober 2006 - MÀrz 2009Studium Kulturwissenschaften B.A., FakultÀt Kulturwissenschaften, Europa UniversitÀt Viadrina in Frankfurt (Oder)


        Schulbildung

        Juni 2005Abitur am Gymnasium auf den Seelower Höhen