Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Claudia Lenz M.Sc.












Projekte


Vorhersagbarkeit der FarbÀnderungen von Holz im Innenbereich - Die Auswertung in AbhÀngigkeit von der Strahlungsdosis als neuer Ansatz

 Förderung: 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Projektnummer: 442135169

 Kooperation: 
  • PD Dr. habil. Gerald Koch; ThĂŒnen-Institut, Institut fĂŒr Holzforschung (TI-HF), Hamburg-Bergedorf
  • Prof. Dr. habil. Mario Beyer; Institut fĂŒr Holztechnologie Dresden gGmbH (IHD), Dresden
 Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem - Projektleitung

 mehr zum Thema:hier






TrockenheitsgefÀhrdung und Anpassung unterschiedlicher Fichtenpopulationen (Fichte-Trockenheit)

 Förderung:

Bundesministerium fĂŒr ErnĂ€hrung und Landwirtschaft (BMEL) und Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Rahmen des Waldklimafonds, Laufzeit: 15.12.2015 - 31.03.2020, Förderkennzeichen: 22WB408302

ProjekttrÀgerschaft: Fachagentur Nachwachsene Rohstoffe e.V. (FNR) und Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWuH) - ab 01.01.2019;

vorher ProjekttrĂ€ger (pt) Bundesanstalt fĂŒr Landwirtschaft und ErnĂ€hrung (BLE) - (ptble)

 Kooperation: 

    Institut fĂŒr Waldökosysteme (TI-WO), Eberswalde (Projektkoordination)

    Institut fĂŒr Forstgenetik (TI-FG), Großhansdorf

  • Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)
 Ansprechpartner*innen:

Prof. Dr. Andreas Bolte (Projektkoordination Verbundvorhaben),

Prof. Dr. Silke Lautner (Projektleitung, HNEE Teilvorhaben)

 mehr zum Thema:

Projektbrief: hier

Abschlussbericht: hier

HNEE-Website: hier


Dendroökologische  und ökophysiologische Untersuchungen zur KlimasensitivitĂ€t seltener heimischer Baumarten (HNEE-SHB)

Förderung:

Bundesministerium fĂŒr ErnĂ€hrung und Landwirtschaft (BMEL) und Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Rahmen des Waldklimafonds, Laufzeit: 01.02.2016 - 31.01.2019, Förderkennzeichen: 22WC410301

ProjekttrÀgerschaft: Fachagentur Nachwachsene Rohstoffe e.V. (FNR) und Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWuH) - ab 01.01.2019;

vorher ProjekttrĂ€ger (pt) Bundesanstalt fĂŒr Landwirtschaft und ErnĂ€hrung (BLE) - (ptble)

Kooperation:
  • ThĂŒnen-Institut, Institut fĂŒr Waldökosysteme (TI-WO), Eberswalde;
  • Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE);
  • Bayreuther Zentrum fĂŒr Ökologie und Umweltforschung (BayCEER) - Labor fĂŒr Isotopen-Biogeochemie
Ansprechpartner*innen:Prof. Dr. Harald Schill - Projektleitung

Holger HartmannBestandesaufnahmen, Waldinventuren

Claudia LenzHolzanatomie, stabile Isotope

Anne MĂŒnknerLabor

Candy Pflugmacherwiss. Koordination, stabile Isotope

Henriette SchmidtDendrochronologie

Dr. Markus SchmidtÖkophysiologie

Dr. Julienne M.-I. SchweigerBiodiversitĂ€t, Ökologie, stabile Isotope
mehr zum Thema:hier