Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

ArcView-Erweiterung PEP-LEG

PEP-Legenden

PEP-LEG

Eine ArcView-Erweiterung zur Legendenerstellung


Zum Seitenanfang
Aufgaben


PEP-Legenden MenĂŒ

Automatische Generierung von Standard-Legenden in einem ArcView-Projekt zu ausgewĂ€hlten Themen fĂŒr die Daten der Biotoptypenkartierung.
Legenden können fĂŒr folgende Themenkarten erstellt werden:

  • Biotoptypenkarten (1 : 10.000)
  • Auswertungskarten "WĂ€lder und Forsten" 1, 2 und 3 (1 : 10.000)
  • Planungskarten Entwicklungsziele (1 : 25.000)
  • Planungskarten Maßnahmen (1 : 10.000)



Das MenĂŒ PEP-LEGENDEN zur Legendenerstellung im View


Zum Seitenanfang
Ziele
PEP-Legenden Biotop-Typen
  • Thematische Auswertungen nach einheitlicher Methodik
  • Standardisierte Darstellung fĂŒr alle GSG
  • Voraussetzung fĂŒr eine Standard-Kartenausgabe (s. PEP-KART)

Mit PEP-LEG erstellte Legende "Biotoptypen" im View


Zum Seitenanfang
Funktionen

FĂŒr folgende Themen können mit PEP-LEG Standard-Legenden (Farben und Signaturen) generiert werden:

  • Biotoptypen (Zusammenfassung zu Biotoptypengruppen)
  • Auswertung Biotoptypen - Signaturen fĂŒr folgende Kriterien
    • Ausbildung
    • gesetzlicher Schutz
    • GefĂ€hrdung
    • ReprĂ€sentanz
    • obligatorische FFH-Biotope
    • Rote-Liste-Arten
  • Auswertung WĂ€lder und Forsten 1, 2 und 3
    • "Wald 1": Haupt- und Mischbaumarten des Oberstandes mit natĂŒrlichen Wuchsklassen
    • "Wald 2": GeschĂŒtzte Biotope und ökologisch wertvolle Strukturen
    • "Wald 3": Entwicklungspotential in Zwischenstand, Unterstand und Krautschicht

bei Vorhandensein von Planungsdaten

  • Entwicklungsziele, Strategien, Dringlichkeit der Umsetzung, Artenschutzaspekte
  • Maßnahmen, Zielbiotoptypen

Weitere FUNKTIONEN:

  • Gleichzeitiges Laden von zwei Legenden in einen View (z.B. Überlagerung von Biotoptypen mit der Auswertung)
  • Graphische Bearbeitung – nach Verschieben der Label Sichern und Laden der Labelkoordinaten
Zum Seitenanfang
Beispiele
PEP Legenden Wald
PEP Legenden Entwicklungsziele
Beispiel einer Auswertung nach Haupt- und Mischbaumarten des Oberstandes mit natĂŒrlichen Wuchsklassen (Legende "Wald 1")
Beispiel einer Legende „Entwicklungsziele“ im View mit Darstellung von Entwicklungszielen, Strategien, Artenschutzaspekten und Dringlichkeit


Zum Seitenanfang
Demo

Starten Sie die PEP-VIEW-Demo mit PEP-LEG. Hier wird die Funktionsweise der ArcView-Erweiterung PEP-LEG zur Erstellung der Standardlegenden (Biotoptypenlegende, Auswertungskarte WÀlder und Forsten 1) am Beispiel des NSG "Plagefenn" des BiosphÀrenreservates Schorfheide-Chorin vorgestellt.