Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Dr. Christina Bantle - betreute Abschlussarbeiten

Bachelorarbeiten

In Vorbereitung (Arbeitstitel): 

2018

Schröder, Hannah Clara. Ist das Konzept der 'Boutique Paysanne' auf Deutschland ĂŒbertragbar? Erste Erhebungen anhand der Bio-Modellregion NĂŒrnberg-Roth. Ökolandbau und Vermarktung.

Töpke, Maria. „Unser FrĂŒhstĂŒck wĂ€chst im Beet – Exkurs unser gesundes SchulfrĂŒhstĂŒck“: Ein Projektangebot des SUZ Mitte Berlin. Ökolandbau und Vermarktung.

Wolf, Eva. Was ist die MarkenidentitĂ€t des Unverpackt-Konzepts? Eine Analyse der Markenkommunikation anhand der Websites von Unverpackt-LĂ€den. Ökolandbau und Vermarktung.



Abgeschlossen:

2016

Beckmann, Jan. Agritourismus. Synergieeffekte bei der Kooperation von Gastronomie und Landwirtschaft. Ökolandbau und Vermarktung.

Dietz, Anna. InternetgestĂŒtzte Direktvermarktung — Potentiale und Hemmnisse fĂŒr bĂ€uerliche Erzeuger in BB. Ökolandbau und Vermarktung.  

Gniot, Maxi. Hemmende und fördernde Faktoren in der Erzeugung und Vermarktung von regionalen Bio-HanfnĂŒssen fĂŒr die Herstellung von Lebensmitteln. Ökolandbau und Vermarktung.

Kahler, Merlin. Onlinevermarktung von Bio-Lebensmitteln. Ökolandbau und Vermarktung.

Kostuchowski, Marie. Etablierung von Lupinenprodukten im deutschen Lebensmittelmarkt — Eine Befragung von Lupinenproduktanbietern. Ökolandbau und Vermarktung.

Ludwiczak, Kerstin. Netzwerke im ökologischen GemĂŒsebau in Berlin und Brandenburg. Ökolandbau und Vermarktung..

Rumke, Maria. ErnĂ€hrungsbildung in der Landwirtschaft. Das Potential von BauernhofkindergĂ€rten hinsichtlich der Praktizierung von ErnĂ€hrungsbildung zur Sensibilisierung fĂŒr eine nachhaltige ErnĂ€hrungsweise. (Betreuung Annemarie Muhs — externe Betreuerin). Ökolandbau und Vermarktung.

2017

Baader, Marie. Entwicklung einer Marke bei einer ProduktneueinfĂŒhrung am Beispiel der EinfĂŒhrung eines Bieres fĂŒr den Verein Klosterland e.V.. Ökolandbau und Vermarktung.

Grunert, Melanie. Esel und Maultiere in Deutschland — Einsatzmöglichkeiten und Verbindungen mit der Landwirtschaft. Ökolandbau und Vermarktung.

Krause, Isabella. Konzeptentwicklung fĂŒr einen Hofladen unter BerĂŒcksichtigung des Prinzips der Nachhaltigen ErnĂ€hrung. Landschaftsplanung und Naturschutz.

Larsen, Malte. Nachhaltige Verpackungen: Eine empirische, explorative Erhebung zur Wahrnehmung, AufklĂ€rung und des Kaufverhaltens von Kunden in BiolĂ€den. International Forest Ecosystem Management. 

Luttmann, Sarah Liv. Analyse von verschiedenen Konzepten zur „Nachhaltigen ErnĂ€hrung“ zur Entwicklung von Empfehlungen fĂŒr die Casper-David-Friedrich-Schule in Berlin. Ökolandbau und Vermarktung.

Nitzschke, Jennifer. Untersuchung der ehemaligen Freiwilligen von Ecoselva e.V. in Hinblick auf ihre ehrenamtlichen und beruflichen TĂ€tigkeiten nach dem Auslandsdienst. Landschaftsnutzung und Naturschutz.

Lin Liu, Andrea Shin. Reusable Packaging: Status Quo and Case Study of Initiatives. Ökolandbau und Vermarktung.

2018

Burkart, Veronika: Erfolgsfaktoren von Bio-Konditoreien. Ökolandbau und Vermarktung.

Hanisch, Sylvana. Arbeitnehmerrecht im Ökolandbau. Ökolandbau und Vermarktung.

Herrmann, Maria.   Die Wahrnehmung webbasierter Unternehmenskommunikation von Ökobetrieben in Berlin - Brandenburg. Eine Untersuchung der Wirkung von Storytelling auf Konsumentinnen und Konsumenten.

Linck, Judith. Bio-NutzkĂ€lber: LösungsansĂ€tze fĂŒr eine ökologische Weitermast und Vermarktung. Ökolandbau und Vermarktung.

Reddig, Aruna. Eine Besuchergruppenanalyse der Markthalle Neun. Ökolandbau und Vermarktung.

Schmiedgen, Tabea: Die Doldige Ölweide - Eleagnus Umbellata - als Kulturpflanze und Wildobst. Potenzialanalyse fĂŒr die wirtschaftliche Nutzung mithilfe von Expert*inneninterviews




Masterarbeiten

In Vorbereitung (Arbeitstitel):  

2018

Al-Deri, Rakan. Halal, Tayeb, Makruh - bieten kulturell-religiös bedingte Lebensmittelnormen und KonsumprĂ€ferenzen bzw. -verbote Chancen fĂŒr die regionale Vermarktung von Bio-Produkten?

Busch, Clara. Motiviert fĂŒr Engagement? – eine Befragung der Greenpeace-Jugend. Regionalplanung und Naturschutz.

Enders, Manuel. Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung im Programm "AckerKita" der GemĂŒseAckerdemie sowie in den BildungsplĂ€nen der BundeslĂ€nder fĂŒr die frĂŒhe Bildung in Kindertageseinrichtungen - Eine vergleichende Potenzialanalyse in Theorie und Praxis.

Janßen, Lisa. Das Potenzial von kultiviertem Fleisch, herkömmliches Fleisch in der Systemgastronomie in Deutschland zu  ersetzen. Nachhaltige UnternehmensfĂŒhrung

Kohler, Florian. Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung (BNE) im frĂŒhkindlichen Bereich im Kontext der BildungsplĂ€ne der BundeslĂ€nder am Praxisbeispiel der "AckerKita"

Ludwiczak, Kerstin. Chancen durch Onlineshops fĂŒr Bio-Direktvermarkter in Berlin und Brandenburg.

Sonnen, Michaela. Rechtliche Rahmenbedingungen fĂŒr die Vermarktung von alten Getreidesorten. 

Stehn, Jannik. Die Weiterbildung 'BNE in Theorie und Praxis' des Bergwaldprojekt e.V. - RĂŒckblick und Evaluierung der JahrgĂ€nge 2014-2018.

 


Abgeschlossen:

2016

Bensel, Eva. Implementierung von Marketingmaßnahmen in regionalen Vermarktungsinitiativen der Bio-Lebensmittelbranche. Öko-Agrarmanagement.

Schmidberger, Lena. Kommunikation zur Erhaltung der BiodiversitĂ€t - Eine Untersuchung am Beispiel des Produktes Milch. Öko-Agrarmanagement.

2017

BrĂŒggemann, Nina. Online-Vermarktung von biologisch erzeugten Frischfleisch-  und Wurstwaren. Vergleich von verschiedenen Konzepten und KonsumentenbedĂŒrfnissen. Öko-Agrarmanagement.

Doll, Stefanie. Das FlĂ€chenbuffet — Entwicklung eines Umweltbildungsinstruments fĂŒr nachhaltigen Lebensmittelkonsum mit Fokus Landnutzung. Integrated Natural Resource Management, HU Berlin.

Kruschinski, Alina. Ein Beitrag zur Anwendung mobiler Schlachtsysteme fĂŒr Rinder in ThĂŒringen. Öko-Agrarmanagement.

Lauterbach, Josephine. Pilotstudie zur Vermarktung historischer Braugerstensorten fĂŒr die Bierherstellung. Öko-Agrarmanagement.

Nestler, Lydia. Marketingempfehlungen fĂŒr die ProdukteinfĂŒhrung eines biologisch zertifizierten isotonischen Bio-GetrĂ€nkepulvers der Marke 'Berlin Organics'. (Betreuung Klaas Koolman — externer Betreuer). Öko-Agrarmanagement.

SchlĂŒter, Mona Sophie. BiodiversitĂ€t attraktiv kommunizieren. Empfehlungen zur Neugestaltung einer Saatgutverpackung anhand des Beispiels Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V.. Regionalplanung und Naturschutz. 

Von Tippelskirch, Laura. BiodiversitĂ€ts-Gerichte in der MĂ€rkischen Schweiz. Öko-Agrarmanagement.

2018

Burkhardt, Felicia. Analyse der Wertschöpfungskette der Sonderkultur KrĂ€uter- und GewĂŒrze mit dem Verwendungszweck als Lebensmittel. Öko-Agrarmanagement.

JĂ€gle, Julia. Bio-Botschafter*innen fĂŒr die Bio-Brotbox – Konzeptentwicklung fĂŒr das gemeinsame FrĂŒhstĂŒck zur Einschulung und Evaluation. Öko-Agrarmanagement.

Senst, Jeanette. Förderung einer tiergerechten Fleisch- und Wurstwarenproduktion entlang der Wertschöpfungskette. Öko-Agrarmanagement.

(letzte ïżœnderung: 01.11.2018 von Christina Bantle)