Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Häring - Funktionen, Gremientätigkeit und Mitgliedschaften

unissen5


Funktionen in der akademischen Selbstverwaltung

  • seit 04/05 Wissenschaftliche Leitung des InnoForum Ökolandbau Brandenburg, HNE Eberswalde
  • seit 09/04 Studiengangsleitung Bachelorstudiengang „Ökolandbau und Vermarktung, BSc“, HNE Eberswalde
  • seit 09/04 Leitung des Fachgebiets „Politik und Märkte in der Agrar- und Ernährungswirtschaft“, HNE Eberswalde
  • 10/06 - 03/11 Pro-Dekanin des Fachbereichs Landschaftsnutzung und Naturschutz, HNE Eberswalde, davon 09/09 - 03/10 stellvertretende Dekanin
  • 04/05 - 03/09 Mitglied im Fachbereichsrat Landschaftsnutzung und Naturschutz, HNE Eberswalde
  • 04/05 - 11/06 Mitglied im Prüfungsausschuß, HNE Eberswalde
  • Mitglied in zehn sowie Vorsitzende von vier Berufungskommissionen, HNE Eberswalde
  • 2019 Mitwirkung Berufungskommission Agrarökonomie, Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, Hochschule Osnabrück


Gutachterliche Tätigkeiten

Zeitschriften

  • Organic Farming (Editorial board, http://www.librelloph.com/organicfarming), seit 2012
  • Organic Agriculture
  • Journal of Agricultural Extension and Rural Development
  • Journal of Environmental Management
  • Agricultural Systems
  • Ecological Economics
  • Renewable Agriculture and Food Systems
  • Organic Farming in Europe: Economics and Policy
  • International Journal of Agricultural Resources Governance and Ecology (IJARGE)
  • Agricultural Economics
  • European Review of Agricultural Economics
  • Agriculture
  • Ecosystems & Environment
  • Die Bodenkultur - Austrian Journal of Agricultural Research
  • Livestock Production Science


Wissenschaftliche Fachveranstaltungen (Organisation oder Begutachtung)

  • Organisation und Wissenschaftliche Leitung der 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau „Am Mut hängt der Erfolg! Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung." Eberswalde, 17.03.-20.03.2015.
  • Workshop convenor and organizing team, 11th European IFSA Symposium (International Farming Systems Association) “Farming systems facing global challenges: Capacities and strategies." Berlin, 1.-4.4.2014.
  • „Sparkling Science“ (BMWFW, Österreich)
  • Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau (seit 1999)
  • Workshop convenor at the XXV ESRS Congress (European Society of Rural Sociologists): "Resilience and vulnerability: the rural as locus of solidarity and conflict in times of crisis." Florence: 29.7-1.8.2013.
  • BiodivERsA ERA-NET
  • FACCE-JPI
  • International Society of Organic Agriculture Research (ISOFAR) (seit 2003)
  • International Soil Conservation Organization (ISCO)


Organisationen

  • 2014 Gutachterin, Institutionelle Evaluation des KTBL, Darmstadt
  • 2012-2015 Vorsitzende, Arbeitsgruppe „Faustzahlen Ökolandbau“ beim Kuratorium für Landtechnik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL), Darmstadt
  • 2013 Member of the Evaluation Panel Sustainable development in low-income countries - mobility grants for young researchers. Swedish Research Council Formas
  • 2012 evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg) Stiftung des öffentlichen Rechts: Programme Accreditation of International Business College Mitrovica (IBCM), Kosovo
  • 2011-2013 BÖLW (Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft): Wissenschaftliche Begleitung der Projekte "Ansatzpunkte des Lobbying für die Förderung der Forschung in ÖLW" und "Innovationen aus der Forschung für den ökologischen Landbau - Umsetzung in der Praxis?", Berlin
  • seit 2008 IFOAM-EU and ISOFAR: Mitwirkung an Vorbereitung der European Innovation Partnerships und Expert ‚Vision for an Organic Food and Farming Research Agenda 2025‘, Brüssel
  • 2007-2009 DIN (Deutsches Institut für Normung): Mitarbeit im Normenausschuss Grundlagen des Umweltschutzes, Nachhaltig produzierte Biomasse für Kraftstoff- und Energieproduktionsanwendungen, Berlin
  • seit 2005 Studienstiftung des Deutschen Volkes, Bonn
  • seit 2005 DAAD, Bonn/Berlin
  • seit 2005 FÖL (Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg), Berlin, Wissenschaftliche Begleitung diverser Projekte
  • 2004 Stadt Eberswalde: Wissenschaftliche Begleitung des Projektes ‚Regionaler Wochenmarkt Eberswalde‘
  • bis 2004 EC (Europäische Commission): Expert evaluator


Unternehmen

  • 1997-2006 diverse Gutachten zur Verkehrswertermittlung landwirtschaftlicher Betriebe


Ehrenämter

  • seit 11/2014 DAFA-Vorstandsmitglied, Braunschweig
  • 2014/2015 Mitglied der DAFA-Impulsgruppe des Fachforums „Zukunft des Systems Ökolandbau“, Braunschweig
  • 2013-2016 Mitglied TP Organics steering committee, Schreiben der “Strategic Research and Innovation Agenda”, verantwortlich für die sozioökonomischen Themen, Brüssel
  • 2015-2016 Mitglied, Beirat Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg Landesnetzwerkstelle LEADER, Seddiner See
  • seit 08/2014, Mitglied, erweiterte Steuerungsrunde Cluster Ernährungswirtschaft, Zukunftsagentur Brandenburg, Potsdam
  • seit 2014 Jury, Brandenburger Innovationspreis des Cluster Ernährungswirtschaft, Berlin


Mitgliedschaften