Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Aktuelle ausgewählte Projekte im Rahmen der Lehre

Projekte mit externen Partnern im Rahmen des Moduls Angewandtes Marketing Management, die ein Semester als studentische Gruppenarbeit durchgeführt und intensiv begleitet werden.
Zu Beginn des Semesters werden alle externen Partner eingeladen zu einem Pitch am Ende des Semesters erfolgt mit allen Partnern eine Posterpräsentation der Studierenden. Dadurch erhalten die Studierenden und die Partner einen intensiven Einblick, welche Themen bearbeitet wurden.


Projekt: „Move-On“

Das Thema Barrierefreiheit hat auf Rügen bisher kaum Beachtung gefunden. In Deutschland gewinnt das Thema allerdings an Brisanz, bedingt durch den demographischen Wandel. Barrierefreie Reiseangebote werden daher in Zukunft verstärkt nicht nur von Behinderten, sondern auch von älteren Menschen nachgefragt werden. Damit wird es für den Tourismus auf Rügen zukünftig notwendig die Anspruchsgruppen der mobilitätseingeschränkten Touristen zu verstehen. Dies hat sich die vorliegende Arbeit zur Aufgabe gemacht.


Daraus ergibt sich folgende Forschungsfrage:
Welche Ansprüche, Bedürfnisse, Erwartungen etc. bestehen bei mobilitätseingeschränkten Touristen entlang der gesamten Customer Journey?


Poster: Projekt "MoveOn"

Management Summary: Projekt "MoveOn"


Partner: Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH

Bearbeitung: von Carina Barchanski, Kristina Hühn, Ellen Loin, Nils Lönnies, Johanna Prinz, Mareike Sager, Laura Wawrzyniak und Kathrin Wiemken-Pippig

- Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement / Angewandtes Marketingmanagement im Sommersemester 2019 -

Poster_MoveOn



Projekt: Plastikfreies Hotel

2021 tritt die EU Richtlinie zur Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt in Kraft
Im Zuge dessen werden Einwegkunststoffprodukte verboten, für die Alternativen bereits leicht verfügbar sind, Verminderungsziele festgelegt und Hersteller an den Kosten für Sensibilisierungsmaßnahmen und Säuberungsaktionen beteiligt.
Auch die Hotellerie wird von diesen Maßnahmen betroffen sein und sich in einigen Bereichen umstellen müssen.


Forschungsfrage:
Wie können wir die Stimmungslage von Hotels zur Plastikproblematik mit Hilfe von Interviews ermitteln, Sie darauf aufbauend für plastikfreiere Alternativen sensibilisieren und durch praktikable
Handlungsempfehlungen unterstützen?


Poster: Projekt Plastikfreies Hotel

Flyer: Plastikfreies Hotel


Partner: Hotelverband Deutschland (IHA) Maria Seemann

Bearbeitung: M. Bohland, S. Draheim, M. Gerson, S. Haase, M. Kan, M. Kerl, L. Neidhart, I. Perederii,S. Plotzky, N. Wirth

- Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagement / Angewandtes Marketingmanagement im Sommersemester 2019 -

Poster_PlastikfreiesHotel​​​​​​​



⇚  Zurück zur Übersicht