Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Projekt zur Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen

Wildlebende Verwandte der Kulturpflanzen (WVK)

Bildleiste_WVK Fotos: A. Reichling, I. Schwand, R. Vögel

Projekt

Ergebnisse

Weitere Informationen

Kontakt

Publikationen

Aufbau eines Berichts- und Monitoringsystems fĂŒr die In situ-Erhaltung genetischer Ressourcen den Kulturpflanzen verwandter Wildarten (Crop Wild Relatives - CWR) in Brandenburg (2007 - 2010)


Ziel des Vorhabens  

Das Vorhaben zielte darauf ab, die Erhaltung, Förderung und nachhaltige Nutzung von In-situ-Ressourcen von Pflanzen (In situ Plant Genetic Resources - PGR) durch eine transparente Dokumentation und Information zu unterstĂŒtzen. Im Fokus der Erfassung stehen den Kulturpflanzen verwandte Wildarten (Crop Wild Relatives - CWR) zur Sicherung der Genpools potenzieller Nutzpflanzen.

Es sollte ein modellhaftes Berichts- und Monitoringsystem fĂŒr Brandenburg entwickelt werden, welches spĂ€ter auch auf andere BundeslĂ€nder ĂŒbertragen werden kann. Damit wird eine langfristige Datengrundlage fĂŒr nationale und internationale Berichtspflichten geschaffen.

Projektpartner

Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) (ehemals Fachhochschule Eberswalde - FHE), Fachbereich fĂŒr Wald und Umwelt in Kooperation mit dem Landesumweltamt Brandenburg (LUA) und dem Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)

Kontakt

Laufzeit

01.05.2007 bis 30.06.2010

nach oben

Ergebnisse

  • Liste der relevanten den Kulturpflanzen verwandten Wildarten von PGR in Brandenburg
  • Aufarbeitung historischer Sorten- und Artendaten
  • Konzept fĂŒr eine modellhafte Datenstruktur zur In-situ-Dokumentation in Brandenburg
  • Implementierung eines IT-gestĂŒtzten Verfahrens zur ZusammenfĂŒhrung aller Daten aus den fĂŒr WVK-vorkommen relevanten Datenquellen in Brandenburg
  • Modellhafte DurchfĂŒhrung von statistischen Auswertungen und Aggregation von Daten fĂŒr die Berichterstattung auf Landes- und Bundesebene
  • Konzeption und DurchfĂŒhrung der Weiterleitung von Daten ĂŒber eine im Rahmen des Vorhabens entwickelte Schnittstelle an das in-situ-Inventar auf Bundesebene (PGRDEU - Datenbank zur Dokumentation pflanzengenetischer Ressourcen bei der BLE)
  • Datengrundlage fĂŒr das Management einer langfristig abgesicherten Nutzung von PGR
  • Empfehlungen zur Übertragbarkeit der In situ-Dokumentation auf andere BundeslĂ€nder

    mehr ...

Förderung

Das Projekt wurde im Rahmen der Förderung von Modell- und Demonstrationsvorhaben im Bereich der Erhaltung und innovativen Nutzung der Biologischen Vielfalt durchgefĂŒhrt und von der Bundesanstalt fĂŒr Landwirtschaft und ErnĂ€hrung (BLE) gefördert.

Download: Projektbeschreibung (pdf; 31 KB)
english information (pdf; 20 KB)
Poster aktuell (pdf; 1.1 MB)
Poster 2007, engl. (pdf; 168 KB)


nach oben


 

 

 

 

 

Konzept und Bearbeitung der Projektseiten: Inka Schwand (inka.schwand@hnee.de)